© Esi Grünhagen; Pixabay

Kindergarten Auf dem Weihen

Hauffstraße 2

74226 Nordheim

 

Einrichtungsleitung

Frau Mildt

Tel. 07133 182-3210
weihen.leitung@nordheim.de

Kindergartengruppen

 
Gruppe 1: Regelkindergarten

Altersgruppe: 3 – 6 Jahre
Fachkräfte: Frau Mildt und Frau J. Widenmeyer
Tel. 07133 182-3210
weihen.gruppe1@nordheim.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.30 Uhr – 12.30 Uhr und Dienstag und Donnerstag: 14.00 Uhr – 16.30 Uhr

 

 

Gruppe 2

Altersgruppe: 3 – 6 Jahre
Fachkräfte: Frau Gräf und Frau M. Widenmeyer
Tel. 07133 182-3220

weihen.gruppe2@nordheim.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.30 Uhr – 13.30 Uhr

Der Kindergarten „Auf dem Weihen“ ist eine Einrichtung mit 2 Gruppen, für insgesamt 47 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.

Betreut werden die Kinder von jeweils zwei pädagogischen Fachkräften, die zeitweise von Auszubildenden und Springkräften unterstützt werden.

 

Inhalte unserer Kindergartenarbeit

Damit die Kinder für zukünftige Herausforderungen im Leben gerüstet sind, steht über unserer pädagogischen Arbeit das Ziel: Kinder sollen sich zu selbstständigen, selbstbewussten, leistungsbereiten, gemeinschaftsfähigen und dabei auch lebensfrohen Personen entwickeln.

 

In unserem Haus herrscht eine Atmosphäre der Freundlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung.

Nach dem Motto: „Jeder ist gut so wie er ist“ wird Jeder – Kinder und Erwachsene – mit seinen Stärken und Schwächen akzeptiert und respektiert.

 

Bei unserer Arbeit stellen wir das Kind und seine Individualität in den Mittelpunkt und konzentrieren uns auf die Bedürfnisse, Talente und Begabungen des einzelnen Kindes.

 

– "SCHATZSUCHE STATT FEHLERFAHNDUNG!" –

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit:

  • Sozial-emotionale Entwicklung – Emotionen dürfen offen ausgedrückt werden, wir sprechen über Gefühle, wir gehen angemessen mit den Gefühlen der Kinder um, wir unterstützen die Kinder bei der Regulation ihrer Gefühle

  • Positive und gewaltfreie Kommunikation – positive Formulierungen, Beobachten ohne werten, Gefühle ansprechen, Bedürfnisse erkennen, Gespräch darüber, wie es weiter geht...

  • Lösungsfokussiertes Denken und Handeln – wir suchen gemeinsam mit den Kindern nach angemessenen Lösungen…

  • Sprachentwicklung – die Kinder kommen mit allen Facetten des Hörens, Vorlesens, des Erzählens, des Schreibens und der Schrift in Berührung.

Was wir sonst noch bieten:

  • Gute, intensive Eingewöhnung – diese richtet sich individuell nach den Bedürfnissen des Kindes. Eine gelungene Eingewöhnung ist die Basis für eine gute Kindergartenzeit.

  • Lange Freispielzeit mit vielen verschiedenen Materialien: Spielen und Lernen ist für das Kind ein und dasselbe. Der Sinn des kindlichen Lernens liegt nicht im Endprodukt, sondern im Lernprozess selbst.

  • Freiräume geben für die Entfaltung von Kreativität

  • Gartenaufenthalt – frei nach den Bedürfnissen der Kinder

  • Waldtage

  • Kooperation mit der Grundschule

  • Kooperation mit der Nordheimer Bücherei

  • Theaterbesuche

  • Teilnahme am Nordheimlauf

  • Hospitation – gerne können Eltern in Absprache mit uns einen Tag im Kindergarten verbringen.

Einzelheiten zu unserer Arbeit im Kindergarten erfahren Sie ausführlich aus der Konzeption oder wenn Sie möchten, in einem persönlichen Gespräch.

 

Wir freuen uns auf Sie!