EIn Bike Park für Nordheim

Nordheimer Bike Park eingeweiht

Mit Radlader und Bagger sowie Spaten und Rechen wurde das Gelände des Nordheimer Bike Parks präpariert und angelegt. Nach der TÜV Abnahme am 9. September ist der Bike Park offiziell freigegeben. Einfache bis mittelschwere Elemente, ein Pumptrack und Tables für kleinere Sprünge erwarten die Nutzer. Die Befahrung und Nutzung ist nur unter Einhaltung der ausgeschilderten Regeln gestattet.

Hinweisschild BikePark Nordheim

 

Für die Unterhaltung und Pflege stehen nun die Nutzer selbst in der Verantwortung. Bei gemeinsamen Treffen kann die Strecke in Zukunft immer wieder angepasst bzw. instandgehalten werden. Die Termine werden nach Bedarf über einen E-Mail-Verteiler kommuniziert.  Haben auch Sie Interesse am Bike Park Nordheim mitzuwirken? Dann melden Sie sich im Rathaus bei Ellen Sommerfeld unter 07133 182-1120, um über die gemeinsamen Arbeiten auf dem Laufenden gehalten zu werden. 

Bilder der Eröffnungsveranstaltung

1. Informationsveranstaltung zum Nordheimer Bike Park

Dienstag, 20. August um 17 Uhr auf dem angedachten Gelände neben dem Nordheimer Häckselplatz.

Um Anmeldung wird gebeten bei Ellen Sommerfeld im Rathaus, telefonisch unter 07133 182-1120 oder per E-Mail an Ellen.Sommerfeld@nordheim.de. 

Immer wieder muss darauf hingewiesen werden, dass das Radfahren auf Spielplätzen nicht gestattet ist. Auch im Rathauspark ist nur die Befahrung der Wege erlaubt. Wo sonst gibt es mögliche Treffpunkte, um mit dem Rad Sprünge und Tricks zu üben? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns aktuell in der Gemeindeverwaltung. Es ist die Idee entstanden, einen Bike Park anzulegen.

 

Was ist ein Bike Park?

Ein Bike Park ist eine naturnahe Sportanlage, die mit Mountainbikes, BMX oder ähnlichen Fahrrädern befahren werden kann. Neben dem flüssigen Fahren durch Steilkurven, geht es vor allem um das Springen und Ausüben von Tricks sowie die Verbesserung der eigenen Fahrtechnik.

Richtung Neipperg in der Nähe des Häckselplatzes besitzt die Gemeinde Nordheim ein Grundstück, welches für die Einrichtung eines Bike Park gut geeignet wäre. Die Anlage soll sowohl für geübte Dirtjumper, als auch für Anfänger und Mountainbike-Neulinge geeignet sein und Fahrbahnen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen aufweisen.

 

Helfer gesucht!

Die Gemeinde Nordheim ist bereit, das Gelände zu präparieren und die entsprechenden Erdarbeiten zu übernehmen. Das Vorhaben soll allerdings nur umgesetzt werden, wenn sich eine ausreichende Anzahl an interessierten Bürgern findet, die Interesse an der Mitgestaltung und Unterhaltung des Bike Parks haben. Ziel ist, die Anlage von Anfang an mit künftigen Nutzern zu planen, die sich im Anschluss um die Erhaltung des Bike Parks kümmern.

 

Interesse geweckt?

Sie haben Interesse und können sich das vorstellen? Dann melden Sie sich bei Ellen Sommerfeld im Rathaus unter der Telefonnummer 07133 182 1120 oder per E-Mail Ellen.Sommerfeld@Nordheim.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!