Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Archäologische Voruntersuchungen für die Süddeutsche Erdgasleitung SEL

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Archäologische Voruntersuchungen für die Süddeutsche Erdgasleitung SEL

Erfasst von: Redaktion, JW | 24.11.2022

Wer in den letzten Tagen westlich von Nordheim unterwegs war, mag sich gefragt haben, was dort wohl gebaut werden soll. Großflächig wird mit Bagger der Humus abgetragen und die ein oder andere Schürfgrube angelegt.

 

Doch es wird nichts gebaut – noch nicht. Es handelt sich um die archäologischen Voruntersuchungen auf der Trasse der Süddeutschen Erdgasleitung SEL, die in den Jahren 2023 und 2024 verlegt werden soll. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf der später folgenden eigentlichen Bauarbeiten zu gewährleisten erfolgen derzeit archäologische Grabungen. Ziel der Untersuchungen ist die systematische Dokumentation von Flächen mit archäologischem Interesse.

 

Bild SEL archäologie

Bisher ohne Funde: die archäologischen Voruntersuchungen auf der Trasse der künftigen Süddeutschen Erdgasleitung SEL