Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Weinberghutumlage 2022 – Änderungen bitte rechtzeitig melden!

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Weinberghutumlage 2022 – Änderungen bitte rechtzeitig melden!

Erfasst von: Redaktion, Azubi | 08.09.2022

Wie in den Vorjahren, wird für die Nordheimer Hutbezirke auch in diesem Jahr die Weinberghut von der Gemeinde organisiert und durchgeführt. Die diesjährige Weinberghut hat diese Woche begonnen. 

 

Um eine gerechte Verteilung der Belastungen zu erreichen, ist es erforderlich, dass die im Ertrag stehenden Flächen möglichst komplett und korrekt den Bewirtschaftenden zugeordnet werden. Neuanlagen sind ab dem 3. Jahr umlagepflichtig und deshalb ebenfalls zu melden. Selbes gilt für Weinbergflächen, die innerhalb des Nordheimer-Hutbezirkes liegen, seither aber noch nicht zu der Weinberghutumlage herangezogen wurden

 

Bitte teilen Sie Veränderungen in der Bewirtschaftung (Verkäufe, Verpachtung, Rodung, Neuanlage) bis zum 1. Oktober der Kämmerei schriftlich oder mündlich unter Tel. 07133 182-1313, Fax 07133 182-1199, oder e-mail: Lisa.Widenmeyer@nordheim.de mit. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Änderungen nach der Erstellung der Bescheide erst im Folgejahr berücksichtigt werden.