Startseite> Die Naturfreunde, Verband für Umweltschutz, Touristik und Kultur> Markt der schönen Dinge - Kunsthandwerk und Trödelmarkt

Mitteilungsblatt Nordheim

Die Naturfreunde, Verband für Umweltschutz, Touristik und Kultur (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Markt der schönen Dinge - Kunsthandwerk und Trödelmarkt

Erfasst von: Risel, Dagmar | 20.08.2022 – 30.09.2022

Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr

Die Naturfreunde Nordheim veranstalten nach zwei Jahren wieder ihren beliebten „Markt der schönen Dinge“ rund um das Naturfreundehaus beim Freibad. Vierzehn regionale Kunsthandwerker zeigen gekonntes Filzhandwerk, darunter Schmuck, Hüte, Schals und unterschiedlichstes gefilztes Obst und Gemüse für den Kaufladen. Duftende Seifen, umweltbewusst und voll im Trend. Genähte Planen-Taschen, diverse Kinderkleidung aus Stoff und Musselin Tücher, sowie Patchwork Arbeiten. Gestricktes, wie Socken, Stulpen und Tücher stehen zur Auswahl, dazu filigrane Klöppelarbeiten. Dazu kommen Accessoires und Dekoartikel aus Papier und Porzellan. Diverse Holzarbeiten und Holzhocker stehen zur Auswahl sowie aus Naturmaterial gefertigte Insektenhotels und Vogelhäuser.

Beim vielfältig bestückten Trödelmarkt der Naturfreunde können Sie nach Lust und Laune stöbern. Wer weiß, vielleicht findet sich der eine oder andere Gegenstand zur Bereicherung Ihrer eigenen vier Wände.

Für eine Bewirtung mit Kuchen, Grillwürsten und Grillkäse ist gesorgt. Das Kaffeemobil Bohnita bietet feine, faire Kaffeespezialitäten an. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen bei Familie Niethammer, Tel. 07133/16523 oder d-b.niethammer@t-online.de.