Startseite> Evangelische Kirchengemeinde Nordheim> Infos Ukrainehilfen und Geldspenden

Mitteilungsblatt Nordheim

Evangelische Kirchengemeinde Nordheim (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Infos Ukrainehilfen und Geldspenden

Erfasst von: Friederich, Kerstin | 10.05.2022 – 17.05.2022

Immer noch schockiert über diesen unvorstellbaren Angriff auf die Ukraine und das noch nicht absehbare Ende dieses furchtbaren Krieges sind inzwischen die ersten Geflüchteten aus der Ukraine in Nordheim/Nordhausen privat wie über die Gemeinde Nordheim angekommen.

Von einem auf den anderen Tag hat sich für die Menschen in der Ukraine alles geändert - mit so gut wie nichts machen sie sich auf die Flucht und das Leben ist ein völlig anders als zuvor.

Viele Menschen helfen wo sie nur können - auch wir als Kirchengemeinde vor allem über unseren Asylkreis in guter Zusammenarbeit mit der bürgerlichen Gemeinde Nordheim.

Aktuellste Informationen dazu sind auf der Startseite der Website der Gemeinde Nordheim unter 'Hilfe für Ukraine' bzw. unter 'Leben und Wohnen' bei 'Ukraine Krise' zu finden.

 

Geldspenden für Ukrainehilfe vor Ort in Nordheim / Nordhausen sind über folgendes Konto der Evangelischen Kirchengemeinde Nordheim möglich und auch nötig:

Kreissparkasse Heilbronn

IBAN: DE06 6205 0000 0000 0692 78

Stichwort 'Ukraine'

Die Spenden werden z.B. für benötigtes Essen und Hygieneartikel über den Asylkreis Nordheim/Nordhausen verteilt.

Auf Wunsch stellt die Ev. Kirchenpflegerin in Nordheim, Bianca Thoben (Mail: Ev.Kirchenpflege-Nordheim@t-online.de) Spendenbescheinigungen aus.