Mitteilungsblatt Nordheim

Grundschule Nordhausen (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Acker-Bienen-Tag

Erfasst von: Kühner, Martina | 02.05.2022 – 16.05.2022

Am Mittwoch, 27.04.2022, war in der Grundschule Nordhausen „Acker-Bienen-Tag“. Zuerst waren wir mit den beiden Imkern Hans und Senta Wonner in unserem Schulgarten. Frau Wonner hat uns etwas über Bienen erzählt, z.B. wie lange es schon Bienen gibt und was es mit den Waben der Bienen auf sich hat. Das Highlight war, wir durften das Bienenbrot (den Pollen) und einen Löffel Honig probieren. Dann war es warm genug, dass wir mit Herrn Wonner zu unseren Bienen gehen konnten. Wir haben sogar die Bienenkönigin gesehen. Sie hatte einen weißen Punkt auf dem Rücken. So langsam haben wir uns auf den Weg zu Christoph Schulz auf den Acker von Leonies Papa (Herrn Baral) gemacht. Wir dürfen das Projekt auf seinem Acker machen, den man von allen Klassenzimmerfenstern aus sehen kann. Das Projekt heißt „die drei Schwestern“ – das sind Mais, Bohnen und Kürbis. Wir haben Mais gepflanzt. Auf dem Acker waren Reihen mit Fäden gespannt. Jedes Kind hatte einen Reifen und hat in den Reifen in einem Rechteck vier Maiskörner gepflanzt. Dann sind alle eine Reihe weitergegangen. In drei Wochen pflanzen wir Bohnen und Kürbis dazu. Die Bohnen können am Mais hochranken und der Kürbis schützt den Boden vor dem Austrocknen. Es war ein sehr toller Tag und hat richtig Spaß gemacht. 

Die Eulenklasse