Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Neujahrsgruß des Karl-Wagner-Stifts

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Neujahrsgruß des Karl-Wagner-Stifts

Erfasst von: Redaktion, DS | 20.01.2022 – 27.01.2022

Wiederum stellen wir fest, wie schnell das letzte Jahr vorbeigegangen ist oder es gehen die Jahre immer schneller dahin, je älter wir werden. Immer noch hat uns der Corona Virus,
mehr denn je, fest im Griff und gibt uns das Leben vor. Wir können uns nach wie vor glücklich schätzen, keinen Corona Fall im Hause gehabt zu haben. So können wir in unserem Hause
dankbar sein, dass wir in guter Gemeinschaft leben können d.h. Gemeinschaft mit unseren Bewohnern, so wie den haupt und ehrenamtlic hen Mitarbeitern. Unseren Bewohnern zufriedene und glückliche Stunden zu bereiten und eine gute Pflege angedeihen zu lassen, sind unsere Aufgaben. So möchte ich an dieser Stelle allen Bewohnern und ihren Angehörigen einen herzlichen Dank aussprechen, dass sie uns auch im vergangenen Jahr ihr Vertrauen
ausgesprochen haben. Ebenso danke ich allen haupt und ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihre geleisteten Dienste mit hoch geschätztem Wert. Allen Bewohnern von Nordheim, der
Kommune und der Kirchengemeinde dank e ich herzlichst für die gewährte Hilfe und Unterstützung. So wünsche ich unseren Bewohnern und allen hier in Nordheim
ein gutes Jahr 2022, Zufriedenheit und Gottes Segen auf dass wir uns gesund wiedersehen.
Peter Rüger
Hausdirektor Karl-Wagner Stift