Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Die Realsteuersätze wurden zum 1.1.2022 erhöht

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Die Realsteuersätze wurden zum 1.1.2022 erhöht

Erfasst von: Redaktion, DS | 13.01.2022 – 20.01.2022

Durch Beschluss des Gemeinderates im Oktober 2021 wurden die Realsteuerhebesätze erhöht. Dies betrifft die Grundsteuern A und B und die Gewerbesteuer. Verändert wurden die Hebesätze wie folgt:
für die Grundsteuer A (landwirtschaftliche Grundstücke) von 390 auf 420 Hebesatzpunkte;
für die Grundsteuer B (bebaute und bebaubare Grundstücke ) von 390 auf 420 Hebesatzpunkte;
für die Gewerbesteuer von 360 auf 375 Hebesatzpunkte. 

Alle Grundstückseigentümer erhalten ab dieser Woche die neuen Grundsteuerbescheide. Die Gewerbetreibenden erhalten die geänderten Gewerbesteuerbescheide Ende Januar 2022.