Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Offener Senioren-Treff in Nordheim – Erstes Treffen von interessierten Nordheimer Bürgerinnen und Bürger

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Offener Senioren-Treff in Nordheim – Erstes Treffen von interessierten Nordheimer Bürgerinnen und Bürger

Erfasst von: Redaktion, DS | 07.10.2021 – 14.10.2021

In der vergangenen Woche fand das erste Treffen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Nordheim und Nordhausen statt, die an der Organisation und Gestaltung des offenen-Senioren-Treffs mitwirken möchten. Bürgermeister Volker Schiek und Seniorenbeauftragte Ellen Sommerfeld freuten sich über die 13 engagierten Teilnehmer der Veranstaltung. 

Gemeinsam wurde überlegt, wie das Thema offener Senioren-Treff angegangenen werden kann. Diskutiert wurden ganz offene Nachmittage mit Kartenspiel- und Kaffeerunden, aber auch Programmpunkte wie Vorträge, Kopf-Körper-Training oder weitere gemeinsame Aktivitäten. Büchereileitung Nadin Cicek stellte das Angebot der Ortsbücherei vor und ist bereit, nach Bedarf den „Werkzeugkoffer Ortsbücherei“ für den offenen-Senioren-Treff zur Verfügung zu stellen. 

Das nächste Treffen, um den Senioren-Treff konkreter auszuarbeiten, findet am Dienstag, 19. Oktober um 14 Uhr im Gemeindezentrum Alter Bauhof statt. Interessierte, die sich in dieser Form gemeinnützig einbringen möchten, sind herzlich eingeladen. Bei Fragen steht Ihnen im Rathaus Ellen Sommerfeld unter 07133 182-1120 gerne zur Verfügung.

 

Bild Treffen Offener Seniorentreff

Eifrig diskutierten die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung, welche Schritte für die Einrichtung eines offenen Senioren-Treffs notwendig sind.