Startseite> Neues aus Nordheim und Nordhausen> Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses vom 19. Juli 2021

Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses vom 19. Juli 2021

Erfasst von: Redaktion, LW | 22.07.2021 – 28.07.2021

In seiner letzten Sitzung hatte sich der Technische Ausschuss unter anderem mit folgenden Tagesordnungspunkten zu beschäftigen:

 

Bausache: Flurstück 4664/6, Goethestraße 5;

Aufstellung von Bienenstöcken im Vorgarten

In der Goethestraße 5 sollen Bienenstöcke im Vorgarten aufgestellt werden. Das Vorhaben befindet sich im Geltungsbereich des nicht qualifizierten Baulinienplans „Weihen“und soll im Bauverbot errichtet werden. Im Übrigen ist das Vorhaben nach § 34 BauGB zu beurteilen. Es war daher darüber zu entscheiden, ob es sich in die Umgebungsbebauung einfügt. Das Gremium erteilte das notwendige Einvernehmen. 

 

Bausache: Flurstück 10553, Geroldsgrund 5;

Neubau eines Wohnhauses mit zwei Wohneinheiten, zwei Carports;

PKW-Stellplatz, Lüftungsheizung und PV-Anlage

Im Geroldsgrund 5 soll ein Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten entstehen. Das Vorhaben befindet sich im Geltungsbereich des qualifizierten Bebauungsplans „Nordheim Süd-West III“ und entspricht dessen bauplanungsrechtlichen Festsetzungen. Das Gremium nahm vom Sachverhalt Kenntnis.

 

Flurstück 10473/1, Zimmerer Höhe 10;

Nutzungsänderung vom Hobbyraum in Privatpraxis

In der Zimmerer Höhe möchte die Antragstellerin einen Hobbyraum als Privatpraxis nutzen. Das Vorhaben befindet sich im Geltungsbereich des qualifizierten Bebauungsplans „Zimmerer Höhe Nord II“ und entspricht dessen bauplanungsrechtlichen Festsetzungen. Das Gremium nahm vom Sachverhalt Kenntnis.

 

Es schloss sich eine nichtöffentliche Sitzung zur Vorbereitung der nächsten Gemeinderatssitzung an.