Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Wohnung für geflüchtete Familie gesucht

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Wohnung für geflüchtete Familie gesucht

Erfasst von: Redaktion, WZ (18.01.2021)

 

Die Familie Hosseini aus Afghanistan sucht eine Wohnung. Sie leben bereits seit vier Jahren in der Gemeinde Nordheim und die beiden ältesten Kinder sind in der Kurt-von-Marval –Gemeinschaftsschule, wo sie beliebt sind und sich in gutem Deutsch verständigen können. Es wäre sehr schön, wenn die Familie hier eine dauerhafte Wohnung fände.

 

Ihre bisherige Wohnung hat die Familie, die von ehrenamtlichen Helfern regelmäßig betreut wird, sehr ordentlich und verlässlich gepflegt. Die Familie ist aus ihrem Heimatland geflüchtet und hat die nächsten Jahre ein Aufenthaltsrecht, die Miete ist durch eine Anstellung des Familienvaters gesichert.

 

Sollten Sie über freien Wohnraum verfügen und diesen vermieten wollen, setzen Sie sich bitte mit der Integrationsbeauftragten Melanie Spenrath, Telefon: (07133) 182-1237, E-Mail: melanie.spenrath@nordheim.de, in Verbindung. Das Büro Integration finden Sie nach vorheriger Terminvereinbarung im Zimmer 0.24 im Rathaus Nordheim.

 

Frau Spenrath informiert Sie außerdem gerne über Wohnungssuchende und die Abwicklung der Miete.