Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: Deutsches Rotes Kreuz Ortsgruppe Nordheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Spende eines Gefahrstoffschutzanzuges

Erfasst von: Scherb, Michael (03.12.2020)

Der DRK Ortsverein Nordheim bedankt sich herzlich bei der

 

Firma Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG

 

für die Spende eines Gefahrstoffschutzanzuges, dieser wird in der Firma nicht mehr benötigt.

Dieser Anzug verfügt über spezielle Filter und eine akkubetriebene Belüftung, die den Träger mit Frischluft versorgt. Er ist luftdicht und kann äußerlichen Einflüssen wie Flüssigkeiten, Gasen, Viren und Bakterien widerstehen. Er ist somit für seinen neuen Einsatzbereich bei z. B. Gefahrstoffunfällen oder bei Gefahrensituationen mit unbekannten oder lebensgefährdenden Stoffen bestens geeignet. Seinen neuen Verwendungszweck findet er bei Bevölkerungsschutzeinsätzen des DRK.

Vielen Dank für die Spende.