Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubriken├╝bersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses vom 16. November 2020

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses vom 16. November 2020

Erfasst von: Redaktion, DS (17.11.2020)

In seiner letzten Sitzung hatte sich der Technische Ausschuss unter anderem mit folgenden Tagesordnungspunkten zu beschäftigen:

 

Antrag auf Genehmigung einer Erdauffüllung auf den Grundstücken Flst. 7579, 7580, 7581 und 7582, Gewann "Engelskehr"

Dem Gremium lag ein Antrag auf eine Erdauffüllung im Gewann „Engelskehr“ vor. Dort sollen mehrere Flurstücke mit ca. 2.666 m³ zu Zwecken der Bewirtschaftungserleichterung und Bodenverbesserung aufgefüllt werden. Der Technische Ausschuss versagte das erforderliche Einvernehmen, weil die Mächtigkeit der geplanten Auffüllung nach den vorliegenden Plänen nicht nachvollzogen werden konnte.

Antrag auf Genehmigung einer Erdauffüllung auf dem Grundstück Flst. 1371, Gewann "Diemen"

Dem Gremium lag ein Antrag auf eine Erdauffüllung im Gewann „Diemen“ vor. Dort soll ein Weinberg mit ca. 150 m³ zu Zwecken der besseren Wasserhaltung aufgefüllt werden. Für einen geordneten Regenwasserablauf sollte die Auffüllung aber nicht direkt am Feldwegrand beginnen.

Das Gremium beschloss, das Einvernehmen zur Erdauffüllung unter der Bedingung zu erteilen, dass die Auffüllung einen Abstand von 3 m zum angrenzenden Feldweg hat. 

Sonstiges und Anfragen

Fassadenverkleidung Mittelbau Kindergarten Südstraße

Die Fassadenverkleidung des Mittelbaus im Kindergarten in der Südstraße muss ersetzt werden. Der Auftrag wurde an die Firma Holzbau Stopper vergeben.

 

Es schloss sich eine nichtöffentliche Sitzung zur Vorbereitung der nächsten Gemeinderatssitzung an.