Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Buastellenbericht Heilbronner Straße

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Buastellenbericht Heilbronner Straße

Erfasst von: Redaktion, WZ (06.10.2020)

Die Leitungsarbeiten der Firma Michel + Partner im 3. Bauabschnitt (zwischen Bahnhof- und Hauptstraße) befinden sich in den finalen Zügen. Hier müssen nur noch einzelne Leitungen erneuert und Hausanschlüsse hergestellt werden. Die Arbeitsgräben wurden größtenteils bereits wieder aufgefüllt.

 

 

 

Auch die Firma Reimold hat ihre Arbeiten im Bereich der Heilbronner Straße nahezu fertiggestellt. So wurden hier vor der Einmündung der Heilbronner Straße in die L 1106 Bankettplatten gesetzt sowie die Granitpflastersteine an den Bushaltestellen „Auf dem Weihen“ ausgebaut. Als nächsten Schritt wird die Firma Reimold ihre Belagsarbeiten im 3. Bauabschnitt aufnehmen. Neben den Straßenbauarbeiten sollen dort das Wartehäuschen an der Bushaltestelle „Siegeshalle“ abgebaut, die Busspur ausgefräst und Längsparkplätze hergestellt werden.

Die Vollsperrung des gesamten Ausbaubereichs von den Gebäuden in der Lauffener Straße 8 bzw. 9 bis zur L 1106 wird voraussichtlich bis November 2020 bestehen bleiben. Die Kreuzungen entlang der Ausbaustrecke sollen grundsätzlich so oft wie möglich offengehalten werden, damit eine Querung möglich ist.

 

Die Haltestellen "Auf dem Weihen", "Siegeshalle" sowie die Haltestellen in der Hauptstraße können aufgrund der Sperrungen bereits seit einiger Zeit nicht mehr von Bussen angefahren werden. Daher wurde eine Ersatzbushaltestelle in der Lerchenstraße auf Höhe des Gebäudes Lerchenstraße 42 (Firma Holzbau Stopper) in beide Fahrtrichtungen eingerichtet. Die Abfahrtszeiten der Busse in Richtung Brackenheim entsprechen den Abfahrtszeiten der Bushaltestelle "Obere Gasse". Die Abfahrtszeiten der Busse in Richtung Heilbronn entsprechen der Bushaltstelle "Siegeshalle".

Der überörtliche Verkehr wird wie bisher über die L 1106 – Nordhausen – Dürrenzimmern – Hausen – Lauffen a. N. und umgekehrt umgeleitet.

Der innerörtliche Anliegerverkehr wird ab 24.08.2020 über die L 1106 – Großgartacher Straße – Brackenheimer Straße - Südstraße und umgekehrt umgeleitet.

Die gesperrten Bereiche der Heilbronner Straße können im Zeitraum der Sperrung auch von den für die Müllabfuhr zuständigen Unternehmen nicht befahren werden. Wir müssen Sie bitten, Ihre Mülltonnen jeweils der Baustellensituation entsprechend am Beginn oder am Ende der Vollsperrungsbereiche aufzustellen. Bitte beachten Sie dabei, die Mülltonnen so zu platzieren, dass sie den Verkehr nicht beeinträchtigen. Bitte beachten Sie stets auch die aktuellen Informationen auf unserer Homepage www.nordheim.de.                                                                                                                              CS