Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Erweiterung der Vollsperrung der Heilbronner Straße durch den 2. Bauabschnitt

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Erweiterung der Vollsperrung der Heilbronner Straße durch den 2. Bauabschnitt

Erfasst von: Redaktion, DS (06.07.2020)

Die bestehende Vollsperrung in der Heilbronner Straße im Bereich von der Bahnhofstraße bis zur Lerchenstraße wurde verlängert. Sie besteht nun über den 13.07.2020 hinaus zunächst bis zum 31.07.2020 fort. Allerdings ist bereits jetzt absehbar, dass auch nach dem 31.07.2020 mit Einschränkungen durch Bauarbeiten gerechnet werden muss, sodass auch eine weitere Sperrung nicht ausgeschlossen werden kann.

 

Der zweite Bauabschnitt wird in Kürze beginnen. In einem nächsten Schritt wird die Erneuerung von 300 Metern Gasleitung durch die Firma Michel + Partner im Bereich von der Kreuzung Lerchenstraße/Heilbronner Straße Richtung „Auf dem Weihen“ erfolgen. Dies hat eine Vollsperrung der Heilbronner Straße von der Einmündung der Lerchenstraße fast bis zur L1106 zur Folge, zunächst bis zum 31.07.2020. Es wird versucht, den Kreuzungsbereich der Lerchenstraße so lang wie möglich befahrbar zu halten, sodass Verkehrsteilnehmer die Heilbronner Straße über die Lerchenstraße überqueren können. Die Kreuzungen entlang der Ausbaustrecke sollen grundsätzlich so oft wie möglich offengehalten werden, damit eine Querung möglich ist. Es ist allerdings auch hier damit zu rechnen, dass die Sperrung über den 31.07.2020 hinausgehen wird. Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen, werden wir Sie über das Amtsblatt und unsere Internetseite informieren.

 

Die Durchfahrt für den Linienbusverkehr ist zunächst noch gewährleistet. Bis zur Fertigstellung dieses Bauabschnitts Ende Juli 2020 können somit die Haltestellen in der Hauptstraße sowie die Haltestellen “Auf dem Weihen“ auch noch angefahren werden. Voraussichtlich ab August 2020 muss der ÖPNV dann komplett umgeleitet werden. Die Haltestellen in der Hauptstraße und der Heilbronner Straße entfallen dann; eine Ersatzhaltestelle wird in der Lerchenstraße eingerichtet.

 

Während der oben beschriebenen Verlegung der Gasleitung durch die Firma Michel im Bereich „Auf dem Weihen“ wird die Firma Reimold im Bereich von der Einmündung Bahnhofstraße bis zur Kreuzung Lerchenstraße/Heilbronner Straße bereits mit ihren Arbeiten beginnen.

 

Der überörtliche Verkehr wird wie bisher über die L 1106 – Nordhausen – Dürrenzimmern – Hausen – Lauffen a. N. und umgekehrt umgeleitet.

Der innerörtliche Anliegerverkehr wird wie bisher über die L 1106 – Großgartacher Straße – Hauptstraße und umgekehrt umgeleitet.

Zu einem noch unbekannten späteren Zeitpunkt wird noch ein dritter Bauabschnitt hinzukommen. Dieser wird etwa ab dem Bereich der Bahnhofstraße in Richtung der Hauptstraße/Lauffener Straße zu einer weiteren Sperrung führen. Die ganze Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Oktober/November andauern.

 

Die gesperrten Bereiche der Heilbronner Straße können im Zeitraum der Sperrung auch von den für die Müllabfuhr zuständigen Unternehmen nicht befahren werden. Wir müssen Sie bitten, Ihre Mülltonnen jeweils der Baustellensituation entsprechend am Beginn oder am Ende der Vollsperrungsbereiche aufzustellen. Bitte beachten Sie dabei, die Mülltonnen so zu platzieren, dass sie den Verkehr nicht beeinträchtigen.