Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kulturfeierabend in Nordheim

Erfasst von: Redaktion, DS (03.07.2020)

Nach langer „Durststrecke“ geht es für Kultur und Tourismus wieder bergauf. Auch Nordheim und Nordhausen möchten gemeinsam mit dem Neckar-Zaber-Tourismus die Kultur im Zabergäu wieder aufleben lassen und laden an zwei Terminen im Juli und August ein zum Kulturfeierabend. An einzelnen Orten im Zabergäu finden kostenlose „Kulturhäppchen“ statt. Nordheim und Nordhausen sind mit jeweils einem Angebot vertreten – schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in die Geschichte des eigenen Ortes entführen.

Da im Moment max. 20 Personen im öffentlichen Raum zusammenkommen dürfen, wird zu den Veranstaltungen um Anmeldung gebeten. Auch wenn die Angebote im Freien stattfinden, achten Sie bitte auf ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmern und bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.

 

Auf den Spuren der Waldenser – Donnerstag, 16. Juli, 18.15 Uhr – 18.45 Uhr

 

Der Waldenserort Nordhausen, gegründet als Ansiedlung von Glaubensflüchtlingen, ist einzigartig in der Region. Begeben Sie sich auf die Spuren der Waldenser und erkunden Sie den Ortsteil Nordhausen, wo die Waldenserbewegung auf eine über 300-jährige Geschichte zurückblicken kann. 

Anmeldung: Hilbert Sept, Tel. 07135 5725 oder info@waldenserort-nordhausen.de

Treffpunkt: Dorfmuseum Nordhausen, Weststraße 5/1 in Nordhausen

 

 

Entdeckungstour in Nordheim mit Ulrich Berger – Donnerstag, 6. August, 18.15 Uhr – 19 Uhr

 

Erfahren Sie, was es mit der Geschichte des Glockenstupferbrunnens auf sich hat, werfen Sie einen Blick auf das Pfarrhaus, eines der schönsten im Landkreis Heilbronn und hören Sie die Erzählungen zur Ortsbild prägenden Bartholomäuskirche.

Anmeldung: Neckar-Zaber-Tourismus, Tel. 07135 933525 oder info@neckar-zaber-tourismus.de

Treffpunkt: Glockenstupferbrunnen, unterhalb der Bartholomäuskirche in Nordheim