Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Das Freibad ist geöffnet – Kartenkauf online auf www.nordheim.de und im Rathaus - Bürgerbüro

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Das Freibad ist geöffnet – Kartenkauf online auf www.nordheim.de und im Rathaus - Bürgerbüro

Erfasst von: Redaktion, DS (23.06.2020)

 

Seit letztem Wochenende ist das Freibad für die Saison 2020 geöffnet. Das Freibadteam, die Kioskpächter und die Gemeindeverwaltung freuen sich auf Ihren Besuch. Ohne Zweifel gibt es coronabedingt erhebliche Einschränkungen. Aber immerhin ist ein Freibadbesuch möglich.

 

Nach wie vor sind die Vorgaben der Corona-Verordnung für Sportstätten vom 4.6.2020 zu beachten. Auf dieser Grundlage wurde ein Betriebskonzept entworfen und die Bade- und Gebührenordnung der Gemeinde entsprechend angepasst. Die wichtigsten Regelungen stellen wir Ihnen nachstehend vor. Bitte beachten Sie, dass Änderungen oder Ergänzungen mit Blick auf die sich immer wieder ändernden rechtlichen Vorgaben auch kurzfristig vorbehalten bleiben.

 

1. Öffnungszeiten und die Organisation des Badebetriebes
Der Badebetrieb ist in folgende Schichten eingeteilt:

Schicht

Zeitraum

Frühschwimmen

09.00 – 11.00 Uhr; max. 100 Personen im Bad

Familienschwimmen

12.00 – 17.00 Uhr; max. 300 Personen im Bad

Abendschwimmen

18.00 – 20.00 Uhr; max. 100 Personen im Bad


Die maximale Personenzahl ist wie folgt festgelegt:

im Freibad einschließlich der Liegewiese usw.

siehe oben; je nach Schicht

im Schwimmerbecken

31 Personen

im Nichtschwimmerbecken

60 Personen

im Kinderbecken

10 Kinder

 

2. Eintrittspreise

Erwachsene (Einzeleintritt)

3,00 EUR

Kinder und Jugendliche (6 – 18 Jahre; Einzeleintritt)

1,50 EUR

 

Es gibt in diesem Jahr keine Dauer- oder Mehrfachkarten. Mit Blick auf die geringen Besucherkapazitäten soll nicht nur wenigen Dauerkartenbesitzern ein Freibadbesuch ermöglicht werden, sondern möglichst Vielen.
Gekaufte Eintrittskarten werden nicht zurückgenommen; ein Eintrittspreis wird nicht erstattet.
Evtl. aus Vorjahren noch vorhandene Zehnerkarten können in diesem Jahr nicht eingelöst werden. Die Geltungsdauer solcher Karten wird aber um ein Jahr verlängert.

 

3. Kartenverkauf

Im Internet unter www.nordheim.de sehen Sie gleich auf der Startseite oben rechts das Fenster „Freibad ist geöffnet“. Durch klicken auf dieses Feld kommen Sie auf die Freibadseite mit weiteren Erläuterungen. Rechts ist ein roter „Link“, der zur Onlinekartenbestellung führt.

Hier könnten Sie sich für ein oder mehrere Zeitfenster Eintrittskarten online erwerben.

Bitte schauen Sie sich dort die Funktionsweise an und testen Sie die Kartenbestellung. Keine Sorge, es passiert nichts, solange Sie nicht „zahlungspflichtig bestellen“ und ihre Kreditkartennummer oder ihre Onlinebankingdaten eingegeben haben.

 

Zu den Zahlungsmöglichkeiten bei der Kartenbestellung im Internet:

Kreditkarte:    Eine Kredikarte und die entsprechende Kreditkartennummer muss vorliegen.

Paypal:            Hier müssen Sie bei Paypal als Kunde registriert sein.

Giropay:          Hier müssen Sie das Onlinebanking bei Ihrer Bank haben.

 

Kartenkauf im Rathaus Bürgerbüro (im Freibad gibt es keinen Kartenverkauf):

Wenn Ihnen die Bestell- und Bezahlmöglichkeiten über das Internet nicht zur Verfügung stehen, kommen Sie einfach zu den Öffnungszeiten ins Rathaus ins Bürgerbüro. Die Mitarbeiterinnen stellen Ihnen für Ihre Wunschtermine Eintrittskarten aus, die Sie dann sofort bar bezahlen können.

 

Egal ob Kartenkauf Online oder im Rathaus, Sie erhalten immer eine Eintrittskarte mit einem sog. QR-Code, der so aussieht (Beispiel):

 

Nur mit diesem QR-Code, ausgedruckt auf Papier oder digital in Ihrem Smartphone, dürfen wir Sie ins Freibad einlassen. Vergessen Sie bitte nicht, auch kostenfreie Tickets (z.B. für Kleinkinder und Begleitpersonen von Schwerbehinderten) müssen gebucht werden. Bitte vergessen Sie beim Freibadbesuch Ihren Ausweis nicht, damit ggf. überprüft werden kann, dass Sie der rechtmäßige Inhaber der Eintrittskarte sind.

Die Eintrittskarte ist während des gesamten Besuchs aufzubewahren und auf Verlangen vorzuzeigen. Zusätzlich muss ein Ausweis zur Überprüfung der persönlichen Daten mitgeführt werden.

 

4. Hygieneregeln

Das Tragen von Schutzmasken ist am Ein- bzw. Ausgang, beim Besuch der Toiletten und beim Einkauf am Freibadkiosk verpflichtend.
Die Warmwasserduschen bleiben vorerst geschlossen, die Duschen bei den Schwimmbecken sind in Betrieb und sollten auch genutzt werden.
Weitere Informationen sind vor Ort aufgehängt. Bitte achten Sie auch auf mögliche Durchsagen des Badepersonals.

 

5. Freibadkiosk

Der Freibadkiosk ist unter Einhaltung der für Gastronomie geltenden Corona-Regeln geöffnet. Bitte nutzen Sie das Angebot der neuen Pächterfamilie Pizzuto, die sich auf ihre erste Badesaison freut.

 

6. Bade- und Gebührenordnung

Im Übrigen gilt die Bade- und Gebührenordnung für das Freibad Nordheim, die im Freibad aushängt und im Internet unter www.nordheim.de/Bekanntmachungen eingesehen werden kann.

 

Mit Blick auf weiter offene Fragen müssen wir uns vorbehalten, auch sehr kurzfristig auf Entwicklungen zu reagieren. Wir informieren jeweils aktuell auf www.nordheim.de.