Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Vereine > SKV Brackenheim e.V. > Am Wochenende zwei Auswärtssiege erspielt

ARCHIV: SKV Brackenheim e.V.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Am Wochenende zwei Auswärtssiege erspielt

Erfasst von: Beier, Sven (12.01.2020)

Verbandsliga Frauen: KSC Hattenburg – SKV 2:6
(3020:3072 Kegel). Jubel bei den SKV-Frauen! Der erste Auswärtssieg lässt wieder Hoffnung keimen. Im erfolgreichen Team spielten: Stefanie Rädler 504/0, Jasmin Dehn 507/1, Christina Lämmlen/Inge Renner 477/0, Lea Dehn 515/1, Caro Roth 538/1, Verena Brauns 531/1.

Verbandsliga Männer: KV Geislingen – SKV 3:5
(3237:3240 Kegel). Ein knapper, wichtiger Sieg, mit dem man die Geislinger ans Tabellenende beförderte und jetzt fünf Zähler Vorsprung zum Letzten hat. Bester SKV-Akteur war wieder Markus Roth mit 577 Kegeln. Weitere MP erzielten Sven Beier (545) und Ralf Blaich mit 532 Kegeln. Rainer Muth 547, Andreas Roth 530 und Marcel Landenberger mit 509 trugen zum Erfolg bei.

Regionalliga: Spvgg Eschenau – SKV II 5:3
(3074:3074! Kegel). Ein einziger Kegel fehlte zum Unentschieden. Frank Tittmann (559) und Peter Schneider mit 513 waren erfolgreich, während Andreas Plischka mit 528, Volker Häuser (511) sowie Nico Dehn (493) und Stefan Teichfischer mit 470 leer ausgingen.