Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Benefizspiel für den Kämpfer Kaio

Erfasst von: Redaktion, DS (07.01.2020)

Getreu dem Motto "in den Farben getrennt in der Sache vereint" zeigten am 23.12. Spieler und Zuschauer, dass es bei einem Derby keinesfalls immer um das Ergebnis geht, als sich die Herren der Handballspielgemeinschaften der SG Heuchelberg und der HSG Lauffen/Neipperg zum Benefizspiel für den im Sommer verunglückten Kaio trafen. Bereits zum Pokalspiel der Damenmannschaften der gleichen Vereine um 18 Uhr füllte sich die Halle bis auf wenige Plätze, und zum Anpfiff des Benefizspiels mussten die wenigen Stehplätze ergattert werden. Über 500 Zuschauer sahen in der Nordheimer Sporthalle ein Freundschaftsspiel der etwas anderen Art, welches durch bekannte Gesichter wie Christian Schäfer, Markus Baur, Stefan Fähnle, Rüdiger Rehm, Ingo Meckes und Helena Rasp  eine besondere Note verliehen bekam. Zeitgleich stand der deutsche Nationalspieler Patrick Zieker im Foyer der Sporthalle für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Durch die restlos verkauften Eintrittskarten, Spenden des Vereins "Hope for Children Heilbronn e.V." und des TSV Nordheim Fördervereins, konnte für Kaio und seine Familie ein Erlös in vierstelliger Höhe erzielt werden. Die genaue Summe wird am Sonntag, 12. Januar nach dem Spiel der Herren 1 der SG Heuchelberg, Spielbeginn 13 Uhr, bekanntgegeben. Die gesamte Handballabteilung sagt an dieser Stelle DANKE an jeden Einzelnen, der Teil des Abends war. Vielen Dank an alle helfenden Hände, an die o.g. Unterstützer und natürlich großen Dank an den Herren-Trainer Uwe Kurrle, der Initiator dieser Veranstaltung war! Es bleibt nun die Hoffnung auf die baldige Genesung des kleinen Kämpfers. Wir wünschen Kaio, seinen Eltern und seinem Bruder alles erdenklich Gute für die kommende Zeit.