Mitteilungsblatt Nordheim

Abt. Handball

TSV Nordheim Handball Aktuell

Erfasst von: Wiest, Michael (02.12.2019)

Die Damen der NSU Neckarsulm 2 mit 2 Bundesligaspieleinnen waren für die Damen des TSV Nordheim in der Württembergliga mindestens eine Klasse zu hoch, und daher auch die deutliche Niederlage (siehe Bericht) 18:39. Auch im nächsten Spiel am Samstag, 19.30 Uhr, Sporthalle Nordheim, ist mit der 2. Liga Reserve, H2KU Herrenberg, ein weiterer starker Gegner in Nordheim zu Gast. Durch den Ausfall von F. Plieninger für die nächsten 4-6 Wochen, wird die Situation für die Nordheimer Damen nicht einfacher. In der Trainersituation ist nach dem Aus von J. Popken, vorerst Yvonne Schott Trainerin der Damen, um dort übergangsweise die Damen zu stabilisieren, bis die Trainersuche abgeschlossen ist. In dieser schwierigen Phase benötigen die Nordis die Unterstützung der Zuschauer als Rückhalt. Deswegen die Bitte an die Nordheimer, kommt in die Halle und unterstützt die Nordheimer Damen.

 

Die Damen 2, die ebenfalls eine schwierige Saison spielen, benötigen Ihre Unterstützung, damit es gelingen kann in die Spiele mit Kampf und als Team zu gehen. Am Samstag empfangen die Damen 2 in Nordheim um 17.30 Uhr die SG Weinstadt, mit Chancen die ersten Punkte zu holen.

 

Unterstützen Sie unsere Damen, bei Ihren Spielen, und besuchen Sie die Heimspiele der Nordheimer Damen.

Alle Artikel der Rubrik: