Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Aus der Politik > CDU-Gemeindeverband Nordheim > „Organspende und Transplantationen in Baden-Württemberg“

CDU-Gemeindeverband Nordheim

„Organspende und Transplantationen in Baden-Württemberg“

Erfasst von: Donnerbauer, Thomas (06.09.2019)

Der CDU Stadtverband Brackenheim und der Bundestagsabgeordnete Alexander Throm laden ein zur Infoveranstaltung mit dem Arzt und CDU Politiker Dr. Michael Preusch aus Eppingen. Priv.-Doz. Dr. Preusch ist Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg und einer der dortigen Transplantationsbeauftragten. Termin: Mittwoch, 18. September 2019 - Treffpunkt: 19.30 Uhr - VFL-Gaststätte im Wiesental, Austraße 41 in Brackenheim. Wenngleich die positive Einstellung zum Thema Organ- und Gewebespende in Deutschland derzeit mit 84 Prozent so hoch wie nie zuvor ist, so waren in den letzten Jahren die tatsächlichen Organspenden weiter rückläufig. Im letzten Jahr hat die Organspende deutschlandweit einen neuen Tiefstand erreicht. Baden-Württemberg macht da trotz beispielhafter Förderung durch das Land keine Ausnahme. Inzwischen besitzen mehr Menschen einen Organspendeausweis: Waren es 2012 noch 22 Prozent, sind es im Jahr 2018 bereits 36 Prozent. Wie kann man die Spendenbereitschaft weiter erhöhen? Welche Rolle spielt dabei das Bündnis Organspende Baden-Württemberg? In der CDU Spitze ist man sich einig: Organspende ist Lebensspende. Deshalb wird der Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn begrüßt.