Mitteilungsblatt Nordheim

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Endspurt der Badesaison 2019

Erfasst von: Redaktion, WZ (02.09.2019)

- Am Dienstag, dieses Jahr letzter Schulferientag, ist der letzte Freibadtag -

 

 

 

Auch in diesem Jahr schließt unser Freibad mit dem Ende der Sommerferien. Bis einschließlich Dienstag, 10.09.2019, ist – Badewetter vorausgesetzt - noch geöffnet, dann beginnt das Freibadpersonal mit den Einwinterungsarbeiten.

 

Ein kleiner Rückblick lässt die Sommerzeit und die zu Ende gehende Freibadsaison Revue passieren.

 

An den Besucherzahlen lässt sich ziemlich genau die jeweilige Wetterlage ablesen. So waren den ganzen Mai über nur ca. 1.300 Besucher im Bad. Ab Juni ging dann die Badesaison mit Rekordzahlen bis zu 1.276 Badegästen pro Tag so richtig los. Der Tag mit den meisten Besuchern war der 30. Juni. An diesem Tag genossen 2.240 Gäste das Angebot des Nordheimer Freibades. Ob auf der Liegewiese, im erfrischenden Wasser oder mit einem leckeren Eis vom Freibadkiosk, es war für jeden etwas dabei.

 

Ein Freibadfest fand am 21. und 22.06.2019 statt. Die Badegäste ließen den Freitagabend beim „Abendbaden“ mit diversen Bewirtungen und Discomusik ausklingen. Die laue Sommernacht war hierfür ideal passend. Leider fiel der als Kinder- und Jugendspieltag geplante Samstag buchstäblich ins Wasser, allerdings nicht ins Badewasser, sondern ins Regenwasser. Die wenigen anwesenden Gäste hatten dennoch ihren Spaß.

 

In diesem Jahr gab es bisher 63 Sommertage. Dies sind Tage, an denen die Außentemperatur 25°C und mehr beträgt. Der wärmste Tag in diesem Jahr war der 30. Juni mit einer Lufttemperatur von 34 °C und der Spitzenwassertemperatur von 27,7 °C.

 

Bis Donnerstag dieser Woche, also an 128 von insgesamt 133 Freibadtagen, freuten sich 44.646 Besucher über eine Abkühlung im Schwimmer- und Nichtschwimmer-becken.

Leider hatten wir in diesem Sommer durch den tragischen Badeunfall eines vierjährigen Kindes ein sehr ernstes Vorkommnis. Gemeinsam mit der Familie hoffen wir, dass das Kind wieder gesund werden kann.

 

Ein großes Dankeschön geht an unsere hauptamtlichen Freibadmitarbeiter: Kai Schröder als Freibadleiter und Schwimmmeister, Nina Senft und Florian Sestan als Fachangestelle für Bäderbetriebe.

 

Aber auch allen weiteren Personen, die für das beliebte Freibad arbeiten, möchten wir Danke sagen:

  • den Rettungsschwimmerinnen und –schwimmern, die diese Aufgabe zwar als Nebenjob in ihrer Freizeit, aber dennoch sehr verantwortungsbewusst meistern,
  • unserem zuverlässigen Reinigungspersonal,
  • sehr herzlich auch der Familie Bach, die als Pächter des Freibadkiosks dazu beiträgt, dass die Gäste ein gutes Angebot vorfinden
  • und an die vielen Badegäste, die mit ihrem Verhalten ebenfalls zum geordneten Betrieb beigetragen haben.

 

Die DLRG Ortsgruppe Nordheim unter der Leitung von Manfred Seifert konnte in diesem Jahr schon erste Rettungsschwimmer für die Gemeinde einsetzen.

Hierfür trainiert die Gruppe immer mittwochs nach Badeschluss im Freibad.

 

Doch auch dieser Sommer geht einmal zu Ende. Die Tage werden kürzer und der Herbst steht vor der Tür! Das ganze Freibadteam freut sich jetzt erstmal auf eine Pause und dann schon wieder auf die Badesaison 2020 und hofft, alle Besucher gesund und munter im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen.

 

Kleiner Hinweis fürs nächste Jahr!

Bitte denken Sie daran, Ihre Dauerkarte für die nächste Saison aufzubewahren. Sie erhalten im nächsten Jahr eine weitere Jahresmarke zum Einkleben. Dadurch sparen Sie sich Zeit und ein weiteres Passbild.

 

js