Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: TSV Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Jugendfussball

Erfasst von: Stenzel, Dieter (31.07.2019)

Fußballer mit Herz – Spende für „kleine Helden“

Bereits zum zweiten Mal durfte die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ einen Spendenscheck von Vertretern des TSV Nordhausen entgegennehmen.  Anlässlich des Waldenser Cups wurden drei Euro des Startgelds pro Mannschaft für den guten Zweck gespendet. Viele überregionale Fußballteams nahmen an einem der größten Fußball-Turniere in Süddeutschland teil und so waren es 113 Mannschaften, die mit ihrem Startgeld zu dieser Spende beitrugen. Der Verein stockte den Betrag noch auf und so durfte Stiftungsmitarbeiterin Irina Riedel den Scheck in Höhe von 500 Euro entgegennehmen. „Wir setzen uns gerne für Kinder und Jugendliche in der Region ein und freuen uns, wenn ein Clownsbesuch den „kleinen Helden“ etwas Ablenkung bietet oder die Geschwisterkinder während den Besuchszeiten in der Klinik gut betreut werden“, erklärte Nino Kraus von der Jugendleitung Fussball des TSV Nordhausen bei der Spendenübergabe.

 

 

Foto v. l.: Luigi Barone, Susanne und Sebastian und Carlos Garcia, Martin Rheindt, Noah Kraus, Irina Riedel,  Louis und Sibylle Conte, Nino und Cora Kraus, Tobias Kiederer