Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Sonstige Bekanntmachungen > Mitteilungen der Schulen > Realschule Güglingen > Wer wird am Ende erfolgreich sein? – Startschuss der Realschulabschlussprüfungen 2019

ARCHIV: Realschule Güglingen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Wer wird am Ende erfolgreich sein? – Startschuss der Realschulabschlussprüfungen 2019

Erfasst von: Weichelt, Maik (06.05.2019)

Für die 126 Zehntklässler der Realschule Güglingen startete nun die „heiße Phase“ ihrer Schulzeit: die diesjährigen Realschulabschlussprüfungen. Wie immer begann der Prüfungsablauf mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch und zwar am Dienstag, 30. April 2019, die Mathe-Prüfung folgte am Freitag, 3. Mai 2019 und die Englisch-Prüfung am Dienstag, 7. Mai 2019. Die mündlichen Prüfungen (bzw. die fächerverbindende Kompetenzprüfung) kommen dann noch Anfang Juli 2019.

Bei der Deutschprüfung hatten die Schülerinnen und Schüler vier Stunden Zeit, um eines der vier Themen zu bearbeiten. In Aufgabe 1 sollte eine Textbeschreibung des Gedichts „Dazwischen“ von Alev Tekinay formuliert werden. In Aufgabe 2 war die Kurzgeschichte „Geburtstag“ von Mahmoud Falaki zur „Textbeschreibung Prosa“ vorgegeben. Bei der Aufgabe 3 „Texte lesen, auswerten und schreiben“ sollte unter Verwendung einer im Laufe des Schuljahres erarbeiteten Textsammlung zum Rahmenthema „Umgangsformen – nur Relikte aus früheren Zeiten?“ ein argumentativer Beitrag fürs Schulmagazin der eigenen Schule verfasst werden. Die Aufgabe 4 – „Produktiver Umgang mit Texten“ – bezog sich dieses Jahr auf die Prüfungslektüre „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“ von Anja Tuckermann. (EH)