Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Vereine > Schwäbischer Albverein > Nachbericht zur Wanderung bei Bönnigheim am 11.11.2018

Schwäbischer Albverein

Nachbericht zur Wanderung bei Bönnigheim am 11.11.2018

Erfasst von: Lulei, Ludwig (29.11.2018)

In Fahrgemeinschaften erreichten die Teilnehmer den Ausgangspunkt am Wanderparkplatz zwischen Bönnigheim und Freudental. Bei sonnigem und angenehmen Wanderwetter führte Rolf Karlstädt eine große Wandergruppe über die Weinberglagen entlang dem "Forst", vorbei am Abzweig "Florianshütte". Durch den "Bettelrain" und die Ebene "Heide" war es nicht weit zum Aussichtspunkt "Schau ins Land" auf 315 Höhenmeter. Dieser bot uns eine grandiose Panoramasicht. Die Wolken zauberten durch die hindurchscheinenden Sonnenstrahlen ein buntes herbstliches Fleckenmuster auf die am Horizont liegenden Bergflanken und Anhöhen. Es lohnte sich kurzzeitig zu Verweilen, um den Eindruck zu genießen. Nach kurzem Abstieg erreichten wir wieder den Ausgangspunkt. Der gesellige Abschluss der Wanderung erfolgte im Café Sörös. Ein Dank an den Wanderführer für die gelungene Wanderung.                     LL