Mitteilungsblatt Nordheim

Naturkindergarten Wurzelzwerge e.V.

Rauswurf der Zwergenschüler

Erfasst von: Redaktion, DS (03.08.2020)

Es war mal wieder soweit: Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit bei den Wurzelzwergen hatten die Zwergenschüler noch einmal die Bühne (den Wald) für sich alleine, und führten das Stück „Wo die wilden Kerle wohnen“ mit Bravour ihren Eltern vor. Eine schöne, ereignisreiche Zeit, in der sie viel gelernt und gute Freunde kennenlernen durften und in der sie einen tiefen Bezug zur Natur, aber auch zu sich selbst gefunden haben, neigt sich dem Ende zu. Mit ein wenig Wehmut, aber auch Freude auf das Neue wurden die Kinder dann mit Sack und Pack rausgeworfen, direkt in die Arme ihrer Eltern….
Wir wünschen allen Zwergenschülern und ihren Familien alles Gute für die Zukunft, viel Freude beim Lernen und neugierig bleiben und dass sie immer etwas Leichtigkeit im Rucksack behalten.
Euer Wurzelzwergeteam

 

 

Bekanntgabe der Auflösung des Vereins der Wurzelzwerge

Erfasst von: Bentel, Ellen (27.07.2020)

Der Naturkindergarten Wurzelzwerge e.V. wurde in seiner Jahreshauptversammlung am 09.07.2020 aufgelöst und befindet sich in Liquidation.

Gläubiger des Vereins werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei den Liquidatoren anzumelden:

Saskia Lück, Kreuzstr. 36, 74226 Nordheim

Paul Schlenker, Christian-Leichtle-Str.10, 74081 Heilbronn-Klingenberg

Vielen Dank...

Erfasst von: Bentel, Ellen (27.07.2020)

Im Namen des Vereins Naturkindergarten Wurzelzwerge möchten wir uns herzlich bedanken für

- die Unterstützung des Bürgermeisters Herrn Schiek und seinem Verwaltungsteam, 

- dem Gemeinderat für ihre einstimmige Beschlussfassung,

- die Verantwortlichen der Kindergärten für die reibungslose Übernahme des Kindergartenbetriebes und der Erzieherinnen,

- allen ehemaligen Eltern und Erzieher*innen für 18 Jahre Engagement und

unseren vielen Unterstützern und Spendern.

Besonderen Dank geht an unser Spitzen- Erzieherteam, die uns und unseren Kindern, auch in anstrengenden Zeiten, mit ihrem ausserordentlichen Engangement unter großem zeitlichem Einsatz unterstützt haben.

Wir wünschen für die Zukunft alles Gute. 

Mitgliederversammlung verschoben

Erfasst von: Bentel, Ellen (24.03.2020)

Liebe Vereinsmitglieder,

unsere Mitgliederversammlung vom 26.03.20 wird auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschoben, Infos hierzu folgen. Euer Verständnis ist uns sicher in der derzeitigen Lage. Bleibt gesund und bis hoffentlich bald ...im Wald!

Waldweihnacht mit lebendigem Adventskalender

Erfasst von: Lauppe, Stephanie (09.12.2019)

Am 6.12.19 war es wieder soweit. Die Wurzelzwerge feierten Waldweihnacht und öffneten ein Fenster beim lebendigen Adventskalender. Musikalisch unterstützt vom Posaunenchor, unter der Leitung von Michael Ferdinand, wurde der Wald in eine weihnachtliche, wohlige Stimmung gehüllt. Die aufgeregten Wurzelzwerge Kinder gaben ihre, mit viel Liebe eingeübten Lieder, zum Besten und führten die musikalische Geschichte „Nikolausbesuch bei den Waldtieren“ auf. Jedes Kind symbolisierte mit einem Instrument ein Tier des Waldes und begleitete die Geschichte mit passenden Geräuschen. Anschließend konnte man sich bei Glühwein, Punsch, Grillwurst und Waffeln aufwärmen, gute Gespräche führen und die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Am Lagerfeuer haben wir mit Weihnachtsliedern den Abend ausklingen lassen.

Einladung Weihnachten im Wald

Erfasst von: Lauppe, Stephanie (03.12.2019)

Wir, der Naturkindergarten Wurzelzwerge e.V., laden Sie recht herzlich ein zu unserer Waldweihnacht. Am Freitag, den 06. Dezember 2019 ab 17.30 Uhr an der Schutzhütte Weinbergstr. 10, in Nordhausen.

Gemeinsam wollen wir uns, in gemütlicher Lagerfeuer-Atmosphäre,  auf die Weihnachtszeit einstimmen. Wir gestalten für sie das 6. Türchen des lebendigen Adventskalenders und die Kinder geben eine kleine Vorstellung zum Besten.

Auch für das leibliche Wohl, mit Würstchen, Waffeln, Glühwein und Punsch, ist gesorgt.  Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind KEINE Müllhalde!!!

Erfasst von: Lauppe, Stephanie (10.11.2019)

Leider passiert es immer wieder, dass unser Platz im Wald als Ablage für Müll benutzt wird. Meistens finden sich hier Verpackungsmüll und Ähnliches. Diesmal jedoch  konnten wir unseren Augen kaum trauen, als wir zwei Heizkörper vorfanden. So etwas hat unserer Meinung nach im Wald nichts verloren und wir hoffen, dass der Müll in Zukunft an richtiger Stelle entsorgt wird.

Eine Möglichkeit, Ihren Schrott zu entsorgen, ist der Container, an der Halle der Familie Baral. Weinbergstr.36, Nordhausen. Sollte kein Container da stehen, wird der Schrott hinter der Halle gesammelt. Der Erlös geht an die Kirchengemeinde in Nordhausen. Mit Ihrer Hilfe halten wir den Wald für die Tiere, Kinder und Spaziergänger sauber. Dankeschön

.Heizkörper im Wald

Walderlebniswochen

Erfasst von: Lauppe, Stephanie (22.08.2019)

„Ritzen, schnitzen auf der Wurzel sitzen, Erde an den Händen und im Haar…“ mit diesem Lied begannen die Tage in den drei Walderlebniswochen des Naturkindergarten Wurzelzwerge e.V. Und genau darum ging es…
Die Kinder haben viel geschnitzt, haben mit Lehm gematscht, Kugeln und Figuren geformt, gefilzt, Duftsäckchen, Kräutersalz hergestellt, viel gehämmert, Lager gebaut und noch vieles mehr. Aber der Höhepunkt in allen drei Wochen war der Dreckrutschplatz. An dem die Kinder mit viel Tatendrang eine Seilbahn gebaut haben.
Die Kinder konnten ihre Erlebnisse im Wald und auch ihre aus Naturmaterialien hergestellte Kunstwerke stolz ihren Eltern präsentieren.
Wie bedanken uns für die tollen erlebnisreichen Wochen bei allen Teilnehmern und Helfern.

 WalderlebniswochenWalderlebniswochen

Ereignisreicher August im Wald

Erfasst von: Lauppe, Stephanie (22.08.2019)

Für die Wurzelzwerge, groß und klein, war der August, mit dem Rausschmiss der Zwergenschüler, dem Parkfest und den Walderlebniswochen, sehr ereignisreich.
Pünktlich zu den Sommerferien wurden die Zwergenschüler der Wurzelzwerge aus dem Wald „geschmissen“. Zur Feier ihres Abschiedes haben die großen Zwerge ein kleines Theaterstück einstudiert. Mit liebevoll selbstgestalteten Kostümen und der tatkräftigen Unterstützung aller Erzieherinnen präsentierten die Kinder bei tollstem Sonnenschein und voller Spielfreude die Geschichte : „Für Hund und Katz ist auch noch Platz.“ Belohnt wurden die Schauspieler mit einem begeisterten Applaus von einem rundum fröhlichen Publikum. Liebe Zwergenschüler, wir wünschen Euch einen guten Start in die Schulzeit.Rausschmiss


Ein Feedback zu den Walderlebniswochen können sie in der Gesamtausgabe lesen.