STADTRADELN – Gemeinsam radeln für Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität!

 

Gemeindemitarbeiter radeln für die Aktion.

Auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Nordheim unterstützen die Aktion und schwangen sich nach Feierabend aufs Fahrrad um Radkilometer zu sammeln.

Auf ihrer 30 Kilometer-Radrundstrecke über Leingarten, Stetten nach Neipperg wurden die Mitarbeiter von einem Platschregen überrascht. Etwas durchnässt stärkten Sie sich bei einem kurzen Halt in Neipperg und traten danach gut gelaunt die Heimreise an.

 


 

 

Eröffnungsveranstaltung - RadKultour lädt zu Kultur und Kulinarik im Leintal ein              

Im Rahmen der RadKultour laden die Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand, der Landkreis Heilbronn und die beteiligten Kommunen am 10. Juni zu einer kulturell-kulinarischen Radtour ins Leintal. Damit geben sie gleichzeitig den Startschuss für das diesjährige STADTRADELN im Landkreis. Entlang der 20 Kilometer langen Strecke erwarten die Radlerinnen und Radler kulturelle Kleinode und regionale Köstlichkeiten. Geführt wird die Tour von den Bike- und Touren-Guides HeilbronnerLand – Teilnehmerinnen und Teilnehmer können daher entspannt an den Start gehen und die Strecke mit allen Sinnen erleben. Die Strecke ist für Jedermann geeignet; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann:  Sonntag, 10. Juni

Uhrzeit: 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ort: Treffpunkt: Rathausplatz Leingarten zur Weiterfahrt über Massenbachhausen nach Schwaigern

Veranstalter: RadKultour 2018, Stadt Schwaigern

Infos zur Eröffnungsveranstaltung hier klicken

 


 

STADTRADELN bis 30. Juni 2018

Jeder erradeltet Kilometer zählt

Melden auch Sie sich zum Stadtradeln an. Es macht Spaß sich gemeinsam mit anderen Radlern km zu erradeln und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz und für die Gesundheit zu tun.

Gerne können Sie uns auch Bilder von Ihren Fahrradfahrten zukommen lassen, diese werden dann auf unserer Internetseite und unter Stadtradeln veröffentlicht.

 


 

 

Stadtradeln 2018 – Wir sind auch dieses Jahr wieder dabei

 

Die Aktion

Nordheim ist dieses Jahr wieder beim bundesweiten STADTRADELN mit dabei. Werden auch Sie vom 10. Juni bis 30. Juni 2018 Teil dieser Aktion. Seien Sie dabei und treten Sie gemeinsam mit vielen anderen BürgerInnen aus Nordheim in die Pedale. Jeder Kilometer, der innerhalb dieser 21 Tage beruflich oder privat mit dem Rad zurückgelegt wird, zählt.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Einfach App „Stadtradeln“ runterladen oder bei Online-Radelkalender unter: https://www.stadtradeln.de/radlerbereich/sich einloggen und gefahrene Kilometer eintragen.

Wie häufig und wie detailliert die Kilometer eingetragen werden, entscheidet jeder selbst. Es kann jede Fahrt einzeln, die gesamten Kilometer eines Tages oder auch eine Woche als Gesamtsumme eingetragen werden.

Für die Kampagnensaison 2018 gibt es eine brandneue STADTRADELN-App mit verbesserter Funktionalität und übersichtlicherem Look (für Android und iOS). In nur noch einen, kostenfreien Variante können die geradelten Strecken via GPS direkt getrackt und dem eigenen Team sowie der Kommune gutgeschrieben werden. Außerdem können verschiedenste Ergebnisübersichten eingesehen und über die Kommentarfunktion mit dem Team gechattet werden – um sich z. B. für gemeinsame Touren zu verabreden oder gegenseitig für mehr Radkilometer anzufeuern.

 

Die Motivation

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen das Fahrrad. Denn Radfahren hat viele Vorteile: Es ist umweltfreundlich, fördert die Gesundheit und bringt auf kurzen Strecken oft Zeitersparnisse mit sich. Den Anteil des Fahrradverkehrs als ökologische Mobilitätsalternative wollen wir daher weiter steigern und so zu einem noch radfahrfreundlicheren Klima in Deutschland beitragen. Das Image des Fahrrads ist im Wandel begriffen. Längst hat das Fahrrad den Ruf überwunden, nur Verkehrsmittel für all diejenigen zu sein, die sich kein Auto leisten können und keine Alternative im öffentlichen Verkehr haben.

Als kleines Dankeschön für herausragende Ergebnisse bei dieser Aktion erhalten die drei Radler mit den meisten Kilometern eine kleine Anerkennung.

Also worauf warten Sie?

 

 



2017 - Unser Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Das Stadtradeln 2017 ist beendet, die Zahlen und

Ergebnisse der Kommunen unseres Landkreises liegen vor. Zunächs

t einmal geht herzlicher Dank an alle, die mitgeradelt sind und zu diesem tollen Erge

bnis beigetragen haben. Man sieht, dass es auch

mal ohne Auto geht.

Für Nordheim haben in der Zeit vom 18. Juni bis zum 8. Juli 2017, während den 21 Tagen „Stadtradeln“, 10 Teams mit insgesamt 124 Teilnehmern das wirklich gute Ergebnis von insgesamt 33.290 km erradelt. Dafür, dass wir zum ersten Mal an der Aktion Stadtradeln teilgenommen haben, kann sich dieses Ergebnis wahrlich sehenlassen.

Das Team mit den meisten Kilometern (8.872 km) sind die Tourenradler des TSV Nordhausen. Eine mehrtägige Radausfahrt hat für den Vorsprung vor dem sehr starken „Rad für Männer“ (7.952 km) gesorgt. Als kleines Dankeschön für die Teilnahme an dieser Aktion und als Anerkennung für die erbrachte Leistung erhalten die drei Radlern mit den meisten Kilometern (Uwe Theil 1.477 km; Manfred Baier 1.215 km; Michael Bechtold 1.035 km) eine kleine Anerkennung.

Nach diesem gelungenen Einstieg, mit dem wir unter den teilnehmenden Kommunen des Landkreises den 4. Platz erreicht haben, wollen wir unser Ziel für nächstes Jahr etwas höher stecken. Schon heute laden wir Sie ein, beim „Stadtradeln 2018“dabei zu sein. Informationen veröffentlichen wir dann rechtzeitig. Sicher ist jedenfalls heute schon: Mit der Benutzung Ihres Fahrrades tun Sie sich und der Umwelt einen Gefallen.

Wer ein schönes Bild von seiner Radtour hat, darf es uns gerne zukommen lassen, damit wir es auf unsere Internetseite veröffentlichen können.

 

 

 

Stadtradeln 2018

 

 

 

Ausführliche Informationen zum Stadtradeln, das Programm zur RadKultour und zum RadErlebnistag unter  www.landkreis-heilbronn.de/stadtradeln

 


 

Eröffnung / Radtour

 

RadKultour lädt zu Kultur und Kulinarik im Leintal ein

Im Rahmen der RadKultour laden die Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand, der Landkreis Heilbronn und die beteiligten Kommunen am 10. Juni zu einer kulturell-kulinarischen Radtour ins Leintal. Damit geben sie gleichzeitig den Startschuss für das diesjährige STADTRADELN (vom 10.6.-30.6.2018) im Landkreis. Entlang der 20 Kilometer langen Strecke erwarten die Radlerinnen und Radler kulturelle Kleinode und regionale Köstlichkeiten. Geführt wird die Tour von den Bike- und Touren-Guides HeilbronnerLand – Teilnehmerinnen und Teilnehmer können daher entspannt an den Start gehen und die Strecke mit allen Sinnen erleben. Die Strecke ist für Jedermann geeignet; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Stadtradeln 2017 - wir

waren dabei!

Unsere Leistung - Animationsdarstellung

 

https://stadtradeln2017.radkultur-bw.de/videos/nordheim.mp4

 

 

Uwe Teil ist abends um 22:30Uhr losgefahren und in gut 12 Stunden (270 km)  in München angekommen (Biergartenbesuch). Ankunft in München  mittags gegen 11 Uhr.

 

Gemeindemitarbeiter radeln für die Aktion.

Auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Nordheim unterstützen die Aktion und schwangen sich nach Feierabend aufs Fahrrad um für die Gemeinde Radkilometer zu erradeln.

 

Stärkung bei einem kurzen Zwischenstopp