Freibad

WIR BIETEN ...

  • spannende und abwechslungsreiche Ausbildungsinhalte vom Durchführen von Schwimmkursen über die Betreuung und Beaufsichtigung der Badegäste bis hin zum fachgerechten Umgang mit technischen Einrichtungen
  • eine gute Verzahnung von Theorie und Praxis
  • eine Kooperation mit dem Mineralhallenbad in Beilstein, in dem die Hallenbadausbildung erfolgt

 

TÄTIGKEITEN IM ÜBERBLICK

  • Beaufsichtigung des Badebetriebs
  • Betreuung der Badegäste
  • Erteilung von Schwimmunterricht
  • Überwachung der technischen Anlagen und der Wasserqualität
  • Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
  • Pflege und Wartung z.B. von Sport- und Spielgeräten
  • Mitwirkung bei Verwaltungsaufgaben und bei der Öffentlichkeitsarbeit

 

WIR SUCHEN EINE/EINEN AUSZUBILDENDE(N)...

  • mit Aufgeschlossenheit, Freude am Umgang mit Menschen und Durchsetzungsvermögen
    (z.B. Einschreiten bei Verstößen von Badegästen gegen die Baderegeln)
  • mit technischem Interesse
    (z.B. Bedienung und Instandhaltung von Wasseraufbereitungsanlagen)
  • mit sportlichem Interesse und Spaß am Schwimmen
    (z.B. Durchführen von Rettungsmaßnehmen im Wasser)
  • mit der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
    (z.B. Überwachung des Badebetriebs, Wahrnehmung von Notfällen im Bäderbetrieb)

 

Die Ausbildung erfolgt während der Sommermonate im modernen Nordheimer Freibad.

Für die Wintermonate  besteht eine Kooperation mit dem Mineralhallenbad Beilstein.
Zudem sind verschiedene weitere Ausbildungsstationen vorgesehen, beispielsweise in der Gemeindeverwaltung Nordheim.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Sie kann bei Vorliegen von persönlichen Voraussetzungen verkürzt werden.

Noch Fragen?

- Kommen Sie gerne auf uns zu!

Hanna Zeh
Email:     hanna.zeh@nordheim.de
Telefon: 07133 182 - 120

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an:

info@nordheim.de

oder

Rathaus Nordheim
Hauptstraße 26
74226 Nordheim