Startseite> Andere Ämter und Behörden> Das Landratsamt informiert

Mitteilungsblatt Nordheim

Andere Ämter und Behörden

Das Landratsamt informiert

Erfasst von: Redaktion, JW | 24.01.2023

Europäische Aufräumkampagne „Let’s Clean Up Europe“
Jetzt Aufräumaktion im Landkreis starten

Achtlos weggeworfene Einwegbecher, Zigarettenstummel, Kaugummis, Verpackungsmüll oder Einwegmasken belasten unser Ökosystem. Auch falsch oder wild abgeladener Abfall in Wäldern oder an Containerstandorten wird immer mehr zu einem Umweltproblem. Diese Vermüllung des öffentlichen Raums wird als Littering bezeichnet.

Die Aufräumkampagne „Let’s Clean Up Europe“ (LCUE) hat sich europaweit zum Ziel gesetzt, lokale Kleingruppen für eine saubere Umwelt zu sensibilisieren. Örtliche Aufräumaktionen tragen dazu bei, die Umwelt zu schützen und so die Luft-, Trinkwasser- und Lebensqualität zu verbessern. Im Landkreis Heilbronn beteiligen sich bereits zahlreiche Städte und Gemeinden, Vereine sowie unterschiedliche Organisationen ehrenamtlich an Aufräumaktionen, sogenannten „Putzeten“.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Heilbronn unterstützt und berät interessierte Gruppen bei der ordnungsgemäßen Entsorgung der gesammelten Abfälle und stellt Zangen für Aktionen zu Verfügung. Eine Checkliste ist unter www.landkreis-heilbronn.de/vermuellung-im-oeffentlichen-raum.89270.htm abrufbar.

Der eingesammelte wilde Müll kann nach rechtzeitiger vorheriger Anmeldung beim Abfallwirtschaftsbetrieb, per Mail an Abfallwirtschftsbetrieb@landratsamt-heilbronn.de, kostenlos bei den Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten abgegeben werden.

Zusätzlich kann jede angemeldete Aktion in Deutschland am Fotowettbewerb der Kampagne LCUE teilnehmen. Weitere Informationen zur Aufträumaktion LCUE sowie der Link zur Anmeldung sind unter letscleanupeurope.de/home/ abrufbar.