Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: TSV Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TSV-Meisterschaften 2019

Erfasst von: Redaktion, DS (08.07.2019)

Am vergangenen Freitag, den 5. Juli 2019, haben wir auf dem Sportgelände des TSV unsere jährlich stattfindenden Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Im fünften Jahr erneut unter dem Motto „Die etwas anderen TSV-Meisterschaften“, starteten wir ab 16.30 Uhr zu diesem Wettbewerb. In unserer Idee erneut bestätigt, konnten wir erneut den Teilnehmerrekord von 2018 brechen und 113 Teilnehmer zum „etwas anderen“ Achtkampf mit Laufen, Werfen und Springen (in anderer Form) sowie weiteren fünf Stationen, wie Zielen, Halten, Transportieren, Ping Pong und Chinesisch essen begrüßen. Bei den weiblichen Teilnehmern konnten folgende Sieger gekürt werden: Toni Weinstok (2017), Juli Riedel (2106), Anna Paul, Nele Mügge (2015), Sophia Lind, Lucy Schumann (2014), Fiona Ditta, Jasmin Gligor, Nele Wendnagel, Sofia Garcia, Sofi Riedel, Melina Dudek, Michelle Montalto, Nele Weinstok (2013), Lara Nagel, Maja Schumann, Sophie Reber (2012), Nelly Ergül, Mara Kreutzmann, Aurora Montalto (2011), Lara Schmid, Aurora Barone, Therese Ostermann, Milja Weimann, Mia Schiek, Sherin Zeyrek, Nikoletta Fabian (2010), Viyan Zeyrek, Leni Klenk, Emese Fabian, Viyan Zeyrek, Lea Ditta (2009), Lisa Kasseckert, Rosa Meister, Annika Schiek, Miriam Buttafuoco (2008), Alinda Bytyce (2007), bei den Aktiven Damen Krissi Riedel, Diana Deile, Beate Schilling, Anke von Olnhausen und Cora Kraus. Bei den männlichen Teilnehmern konnten wir folgende Teilnehmer küren: Noah Kraus (2016), Mads Klenk, Paul Berhencz (2015), Tim Janke, Manuel Thut (2014), Ludwig Neubauer, Mads Wendnagel, Toni Kern (2013), Lorenz Ostermann, Maximilian Kechter, Jonas Gligor, Lukas Paul, Erblin Gallapeni (2012), Lukas Kasseckert, Santino Lind, Noel Mügge, Jacob Neubauer, Moritz Schäfer, Oscar Rau, Julian Deile, Magnus Dautel, Emilian Thut, Leandro Zaiß (2011), Jonas Havel, Julian Paul, Dominik Ebner, Jonas Hartmann, Lukas Berhencz, Maxim Litke, Jannik Wolf, Floriyan Bytyci, Luca Nagel (2010), Max Rau, Leon Kuch, Levin Hees, Ciwan Zeyrek, Pepe Kern (2009), Louis Kreutzmann, Nils Conte, Jona Croneiß, Vincent Ostermann, Lasse Merkle, Alessandro Ringer, Fabian Straub (2008), Leon Ergül, Kevin Zaiß, Laurenz Weis, Luca Wolf (2007), Dominik Wagner, Luca Leohnardt, Louis Conte, Loris Prechtl, Jonas Cieslak, Maximilian Preisner, Tom-Noah Pieldner, Hannes Mayer, Can Demir, Marcel Schmidt, Philipp Georger, Gregor Doderer (2006), Muntazar Abbas (2005) und Salvatore Buttafuoco, Ingomar Quitsch, Eric Schiek (2004) sowie bei den Aktiven Herren Thomas Paul, Dennis Riedel, Markus Schäfer und Kurt Schilling. Wir gratulieren allen Siegern und Teilnehmern! Die Tageshöchstpunktzahl mit 141 Gesamtpunkten ging bei den männlichen Teilnehmern an Thomas Paul. Bei den weiblichen Teilnehmern konnte Krissi Riedel mit 123 Gesamtpunkten den Tagessieg einfahren. Schön, dass ihr alle mitgemacht habt! An dieser Stelle gilt der Dank ALLEN HELFERN an den Stationen sowie dem Hauptverein für die Freicoupons. Es war eine tolle Veranstaltung und wir hatten alle viel Spaß, deshalb freuen wir uns auf 2020 und hoffen, ihr seid wieder dabei, denn es heißt die die Rekordteilnehmerzahl erneut zu brechen. MK