Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Öffentliche Führung über den Skulpturenpfad

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Öffentliche Führung über den Skulpturenpfad

Erfasst von: Redaktion, DS (08.07.2019)

Am Montag, 22. Juli findet um 15.30 Uhr am Startpunkt Rollschuhbahn in Nordheim eine öffentliche Führung über den Skulpturenpfad Flucht statt. Thematisiert werden auf dem Skulpturenpfad seit September 2017 verschiedene Fluchtgründe, die sich oft überlappen: Flucht vor Staatswillkür und Gewalt, Krieg, Flucht aus religiösen sowie wirtschaftlichen Gründen. Sowohl für Einheimische als auch für Neubürger wurde so der Bogen gespannt zwischen historischen Fluchtereignissen und den vielen Parallelen der heutzutage stattfindenden Fluchtbewegungen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ansprechpartner: Bei Fragen und Anregungen stehen Ihnen gerne Melanie Spenrath, Integrationsbeauftragte der Gemeinde Nordheim, E-Mail: melanie.spenrath@nordheim.de, Tel.: 07133 182-114  und Christoph Schulz vom Asylkreis Nordheim/Nordhausen, E-Mail: bindus.achtebacht@gmail.com Mobil:

0160 921 44 597 zur Verfügung.