Mitteilungsblatt Nordheim

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

19. Trollinger Marathon am 05.05.2019

Erfasst von: Redaktion, DS (07.05.2019)

Bei durchwachsenem Wetter wurden die Läufer des 19. Trollinger Marathon am vergangenen Sonntag in Nordheim und Nordhausen empfangen.

Nach 2 Stunden und 2 Minuten erreichten Dickson Kurui und Joseph Dapal als erste Läufer die Verpflegungsstation in Nordheim (Kilometer 35). Dickson Kurui entschied den Marathon später mit einer Zeit von 2:28:31 für sich.

Prisca Kiprono erreichte mit einer Zeit von 2:52:30 als schnellste Frau das Ziel.

Wie der Name des Marathons schon sagt, wurde selbstverständlich auch Trollinger ausgeschenkt. Der ein oder andere Läufer genehmigte sich unterwegs ein Gläschen, um dann mit neuer Energie weiter zu laufen.

Natürlich wurden auch vielerlei nichtalkoholische Getränke wie Wasser, Apfelsaftschorle und Isofit von den ehrenamtlich Helfenden an die Läufer übergeben und ausreichende Verpflegung wie Äpfel und Bananen zur Verfügung gestellt.

In Nordhausen, bei der ersten Station auf unserer Markung, versorgte das eingespielte Team vom Waldenserort Nordhausen die Läuferinnen und Läufer. Die dort eingerichtete Wechselstelle des Staffellaufs sorgte für viel Publikum.

 

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer, die im Vorfeld und am Marathontag sehr engagiert und tatkräftig mitgeholfen haben. Dem Verein Waldenserort Nordhausen und dem Jugendhaus Nordheim an den Verpflegungsstationen, den Mitarbeitern der Gemeinde und dem DRK-Ortsverband Nordheim beim Sanitätsdienst - vielen Dank Ihnen allen für Ihre Unterstützung!

hz

 

Die ersten Läufer treffen an der Verpflegungsstation in Nordheim ein

 

Viel zu tun für die Helfer an der Verpflegungsstelle