Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Bürgerstiftung erhält erneut Gütesiegel

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Bürgerstiftung erhält erneut Gütesiegel

Erfasst von: Stumpf, Daniela (12.03.2019)

 

 

Jahresabschluss 2018 wurde festgestellt

In ihrer jüngsten Sitzung hat die Nordheimer Bürgerstiftung das Jahr 2018 formal abgeschlossen. Satzungsgemäß hat der Vorstand den Jahresabschluss vorgelegt und über seine Tätigkeit und das Ergebnis berichtet. Die Zinserträge aus dem Stiftungskapital sind nach wie vor überschaubar. Den Großteil der Einnahmen machen fast 10.000 Euro aus Spenden und rund 3.700 Euro aus den Veranstaltungen der Bürgerstiftung aus. Insbesondere das Backhausfest trägt zum guten Ergebnis bei. Verwendet wurden die Einnahmen zur Förderung verschiedener Projekte, u.a. zur Unterstützung des Bürgerbusses, der sich inzwischen als nützliche und beliebte Einrichtung etabliert hat.

Weitere Themen der Sitzung betrafen neben Entscheidungen über Zuschussanträge die in 2019 geplanten Projekte, darunter auch eine im Juni vorgesehenen Besuch in Heilbronn mit ganz spezieller Stadtführung. Die Mitglieder des Freundeskreises werden in nächster Zeit eingeladen.

Vorschau auf weitere Veranstaltungen der Bürgerstiftung:

Am 5.4.2019 – Skatturnier im Foyer der Sporthalle

Am 7.9.2019 – Backhaus-Hocketse.

Erfreut wurde die Nachricht aufgenommen, dass die Bürgerstiftung erneut mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichnet wurde. Damit wird die örtliche Ausrichtung, die Unabhängigkeit von politischen Gremien und der strategische Aufbau des Stiftungskapitals bestätigt.

Und ein Letztes: Der aktuell aus 41 Frauen, Männern und Firmen bestehende Freundeskreis freut sich über jedes weitere Mitglied. Ab 50 Euro pro Jahr sind Sie dabei und zeigen, dass Ihnen die Ziele und die Arbeit der Bürgerstiftung wichtig sind. Informationen gibt es unter www.buergerstiftung-nordheim.de ,bei den Vorständen und Stiftungsräten oder im Rathaus.