Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Sonstige Bekanntmachungen > Tourismus > Frühlingsführungen mit unseren Gästeführern

ARCHIV: Tourismus

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Frühlingsführungen mit unseren Gästeführern

Erfasst von: Redaktion, DS (12.03.2019)

Samstag, 16. März – Hölderlin Führungstag

In zeitlicher Nähe zum Geburtstag von Friedrich Hölderlin (20.03.1770) macht Gästeführerin Terezia Berghe eine Führung über den in Lauffen geborenen Dichter und Philosophen. Schwerpunkte sind die Skulpturengruppe „Hölderlin im Kreisverkehr“ (2003), das Hölderlin-Denkmal, das Hölderlinzimmer im Klosterhof-Museum der Stadt Lauffen  sowie das z. Z in Sanierung befindliche  Wohnhaus von Familie Hölderlin. An diesen Plätzen werden das Leben und die Dichtkunst von Friedrich Hölderlin in einem Dreiklang von „Werden – Schreiben – Wirken“ nachgezeichnet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Hagdol, 5 Euro pro Person, ohne Anmeldung.

Sonntag, 17. März – Burgführungen in Lauffen

Um 14 und 14.45 Uhr führt Gästeführer Hartmut Wilhelm durch die Lauffener Grafenburg. Erläutert  wird die Entstehung der Burg  mit dem heute noch vollständig erhaltenen Wohnturm aus dem 11. Jahrhundert.  Im Museum  stellen  Ausstellungsstücke  den  Alltag der damaligen Salierzeit  anschaulich dar. Eintritt 2 Euro pro Person (Wird gespendet an den Verein Saving Arms International (SAI) für ein Berufsschulprojekt in Kampala, Uganda).

Sonntag, 17. März – Kräuterspaziergang „Es grünt so Grün“

Bei einem Spaziergang durch Wald und Wiese mit Kräuterexpertin und Naturparkführerin Ilse Schopper werden die ersten Frühlingskräuter gesammelt und an altes, fast vergessenes Kräuterwissen erinnert. Daraus werden vier Gerichte zubereitet und verkostet, dazu gibt es Streuobstwiesenapfelsaft und Wein aus unseren Weinberglagen. Treffpunkt um 14 Uhr am Naturparkzentrum Zaberfeld, ca. 3 Stunden, Teilnahmegebühr 6 Euro zzgl. 10 Euro mit Zubereitung, Essen und Getränke. Korb und Schere sind mitzubringen. Anmeldung bei Ilse Schopper unter 07046 4073176 oder i.r.schopper@gmx.de.
Samstag, 23. März – Frühlingserwachen am „alten Neckar“
Durch Weinberge zum alten Neckar auf der Suche nach Zeichen des Frühlings mit der Natur- und Landschaftsführerin Helga Naujoks. Treffpunkt um 15.30 Uhr an der Bushaltestelle am Rotenberg zwischen Nordheim und Lauffen, Dauer ca. 2,5 Stunden, 6 Euro pro Person. Anmeldung bei Helga Naujoks unter 0176 55642299, weitere Infos www.naujoks-nordhausen.jimdo.com.
Samstag, 23. März – Führung durch die Lauffener Steillagen
Treppauf, treppab geht es durch historische Terrassenweinberge mit Gästeführer Dr. Bernhard Enzel. Da gibt es tiefe Lettenkeupergruben, alte Denksteine sowie herrliche Aussichtsstellen. Man erhält Einblick in die großartige bauliche Leistung der Mäuerleswengert und die Arbeit der Weingärtner. Treffpunkt um 14 Uhr am Parkplatz Hagdol, 5 Euro pro Person. Anmeldung bei Dr. Bernhard Enzel unter 07133 15194 oder bernhard.enzel@lauffen.de.
Samstag, 23. März – Schwäbisches genießen mit allen Sinnen
Zu einem genussvollen Abend bei „Bratwurscht ond Äbirasalat“, mit „guate württaberga Tröpfla“ und "kurze Hosa, lange Strümpf" angezogen und vorgetragen von Dieter Hertner laden das Team des Heimatmuseums und die Weinbruderschaft St. Vincenz ins Heimatmuseum nach Botenheim ein. Beginn 18.30 Uhr mit Sektempfang, 25 Euro pro Person (Mitglieder ermäßigt). Anmeldung beim Neckar-Zaber-Tourismus e.V., Tel. 07135 933525.
Samstag, 23. März – Brauchtumsfahrt mit dem St. Michael Express
Ein Nachmittag mit und um den „Michael und Herzog Christoph“. Genießen Sie die herrliche Landschaft mit den hier wachsenden Weinen und lauschen Sie Geschichten dazu. Treffpunkt um 14 Uhr bei der WG Cleebronn-Güglingen, 34 Euro inkl. 5er Weinprobe mit Sankt M und HC Weinen, süße und herzhafte Snacks. Anmeldung bei Rosemarie Seyb unter 0151 11980754 oder Rolf.Rosemarie.Seyb@t-online.de.