Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Vereine > Landfrauenverein Nordhausen > Wanderung im Weißen Steinbruch in Pfaffenhofen

Landfrauenverein Nordhausen

Wanderung im Weißen Steinbruch in Pfaffenhofen

Erfasst von: Schlitt, Elke (10.03.2019)

Die LandFrauen Nordhausen laden ganz herzlich am Samstag, den 25. Mai 2019 zu einer Wanderung im Weißen Steinbruch in Pfaffenhofen mit der zertifizierten Wanderführerin Helga Naujoks ein. Wir fahren um 13.30 Uhr in Nordhausen am Friedhofsparkplatz mit Fahrgemeinschaften ab nach Pfaffenhofen. Dort wird uns die Wanderführerin Helga Naujoks 3 bis 4 km durch den Weißen Steinbruch führen.

Der Weiße Steinbruch ist ein ehemaliger Steinbruch südlich von Pfaffenhofen.

Er diente dem Abbau von Stubensandstein als Baumaterial und war nur von 1902 bis 1914 in Betrieb, wurde jedoch bekannt durch seine Funde von Fossilien. Sowohl im Sandstein selbst als auch in den Tonlagen dazwischen wurden Fossilien von Reptilien, insbesondere Dinosauriern und urzeitlichen Krokodilen gefunden.

An der Bergkante vor dem Steinbruch wurde eine Aussichtsplattform errichtet, von der aus die Fernsicht über das gesamte Zabergäu reicht.

Nach der Wanderung fahren wir weiter zum Naturparkhotel & Landgasthof Stromberg in 74343 Sachsenheim- Ochsenbach, Güglinger Straße 5 zur Kaffeepause.

Anmeldung bis 18. Mai 2019 bei der Vorsitzenden Ursula Bader, Tel. 07135 4903.

Gäste sind herzlich willkommen.

                                                                                                                                                  Elke Schlitt