Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubriken├╝bersicht > Vereine > TSV Nordheim > Abt. Handball > TSV Nordheim / SG Heuchelberg Handball Herren 1 Bezirksklasse HSG Hohenlohe 2 - SG Heuchelberg 1 23:30

ARCHIV: Abt. Handball

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TSV Nordheim / SG Heuchelberg Handball Herren 1 Bezirksklasse HSG Hohenlohe 2 - SG Heuchelberg 1 23:30

Erfasst von: Wiest, Michael (25.02.2019)

Am Samstag mussten die Heuchelberger bei der HSG Hohenlohe 2 antreten, mit der Ambition 2 Punkte zu holen.

 

Erstmals gemeinsam mit an Bord waren die Gebrüder Bayer. Kuba auf der Bank zur Unterstützung von Himmelsbach und Kaba als Ersatz zwischen den Pfosten.

 

Die Geschichte dieses Handballspiels ist schnell erzählt. Es war nämlich alles andere als ein Augenschmaus für die Zuschauer. Die "blauen" Heuchelberger starteten wahrlich schlecht in diese Begegnung, was allerdings nicht am Programm des Vorabends gelegen haben soll.

Nach starken Schwierigkeiten zu Beginn kam man dann besser ins Spiel und die Abwehr im Verbund mit Torhüter Grimm stand zunehmend besser. Dennoch ging es mit einer knappen Führung von 9:10 in die Kabine.

 

In Halbzeit zwei legte die Heuchelberger eine Schippe drauf und konnte die Führung kontinuierlich ausbauen. Es war zwar keine handballerische Offenbarung, aber abgezockt und souverän wurde Tor um Tor erzielt. Linksaußen Dzillack avancierte erneut zum besten Torjäger und die Männer der SGH konnten dieses zähe Aufeinandertreffen mit 23:30 für sich entscheiden, und haben Platz 3 weiterhin fest im Visier.

 

In Bad Friedrichshall am nächsten Sonntag, gilt es noch eine Rechnung zu begleichen um im Kampf um den dritten Platz gegen den TSV Willsbach die Nase vorne zu haben.