Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Sonstige Bekanntmachungen > Mitteilungen der Schulen > Grundschule Nordhausen > Nordhausener Dritt- und Viertklässler besuchen die Puppenbühne der Polizei

ARCHIV: Grundschule Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Nordhausener Dritt- und Viertklässler besuchen die Puppenbühne der Polizei

Erfasst von: Kühner, Martina (04.02.2019)

Am 30.01.2019 waren wir Dritt- und Viertklässler der Grundschule Nordhausen zur Puppenbühne der Heilbronner Polizei eingeladen. Im Gemeindehaus in der Imenstraße sahen wir ein Stück über Mobbing und Gewalt unter Kindern. Es ging um einen Jungen. Er hieß Tim. Er ging zur Schule und da kam ein 14-jähriger Junge und klaute ihm die Hausaufgaben. Dann wollte er noch Geld haben. Tim durfte niemandem etwas sagen, sonst würde er Schläge bekommen. Außerdem kam noch der Außerirdische Quarx mit seinem Superkleber und ein cooler Hund, der gerne Disco machte, in dem Stück vor. Nach dem Stück haben wir mit dem Polizisten darüber gesprochen, was man tun kann, wenn man gemoppt oder angegriffen wird, oder wenn man so etwas beobachtet. Mit dem Bus sind wir nach Nordheim hingefahren und zurück sind wir gelaufen. Das war toll!

Kinder der Klasse 3