Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubriken├╝bersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Das Rathaus zieht um in den Alten Bauhof

Neues aus Nordheim und Nordhausen

Das Rathaus zieht um in den Alten Bauhof

Erfasst von: Büchele, Birgit (03.12.2018)

Das Rathaus zieht um in den Alten Bauhof

Bald soll der Durchbruch vom Rathausneubau zum historischen Rathaus erfolgen. Dieser Eingriff in den Altbau und die dort folgenden Arbeiten (insbesondere der Ausbau des Dachgeschosses) machen erforderlich, das die bisher dort tätigen Mitarbeiter für einige Zeit ausziehen. Wie schon das Bauamt und die Kämmerei vor Monaten, werden nun auch der Bürgermeister mit Vorzimmer sowie das Haupt- und Ordnungsamt ins Gemeindezentrum Alter Bauhof umziehen.

Dafür ist die Woche vom 17. bis zum 21. Dezember 2018 vorgesehen.

Während des Umzugs kommt es voraussichtlich zu folgenden Einschränkungen:

 

-  Freitag, 14.12.       Evtl. Einschränkungen und Beeinträchtigungen im Besucherverkehr

-  Montag, 17.12.     Haupt- und Ordnungsamt geschlossen
                                      (in Notfällen über die Zentrale, Tel.: 07133 182 – 0 erreichbar)

-  Dienstag, 18.12.    Haupt- und Ordnungsamt geschlossen
                                      (in Notfällen über die Zentrale, Tel.: 07133 182 – 0 erreichbar)

 

Trotz sorgfältiger Vorbereitungen kann es bereits in der Zeit vor dem Umzug und evtl. auch noch danach zu Wartezeiten oder sonstigen Beeinträchtigungen des Besucherverkehrs und der Arbeit der Gemeindeverwaltung kommen.

Wir bitten um Verständnis für die vorübergehenden Einschränkungen.

Nach dem Umzug finden Sie die Rathausmitarbeiter in den provisorischen Büros wie folgt:

 

Im Eingangsbereich des Gemeindezentrums Alter Bauhof finden Sie eine Übersicht, wo welche Mitarbeiter zu finden sind.

 

Die Vorbereitungen selbst laufen seit Tagen auf Hochtouren. Nicht nur die bisherigen Büros sind zu räumen, sondern auch der Dachboden. Dort war bisher auch das Archiv der Gemeinde untergebracht, allerdings völlig unzulänglich. Nun wird es an geeigneter Stelle zwischengelagert und wird später seinen Platz im Keller des neuen Rathauses finden. Was sich darüber hinaus in Jahrzehnten auf der Rathausbühne an Akten, Büchern, Gesetzen, Fachzeitschriften usw.  angesammelt hat, ist gewaltig. Das Verpacken und Aussortieren hat Einiges beansprucht und die Mitarbeiter des Rathauses sind dem Bauhof für seine Unterstützung sehr dankbar.

 

 

Der Transport wird von einer Umzugsfirma durchgeführt, aber das Verpacken ist unsere Sache. Danke für die Mithilfe vom Bauhof!