Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubriken├╝bersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Geocaching, Schulsozialarbeit Nordheim, am 5. September 2012

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Geocaching, Schulsozialarbeit Nordheim, am 5. September 2012

Erfasst von: Widenmeyer, Lisa (06.09.2012)

Am Mittwoch Nachmittag trafen sich 12 abenteuerlustige Kinder und Jugendliche, um gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Frau Voigt auf Geocaching-Tour zu gehen. Geocachen ist eine Art moderne Schatzsuche, bei der die Teilnehmer mit Hilfe eines GPS-Geräts zu bestimmten Koordinaten navigieren, um dort den Geocache, einen versteckten Behälter, zu finden. Geocaches gibt es auf der ganzen Welt – und somit auch in Nordheim!

Den meisten Teilnehmern war wohl gar nicht bewusst, was in und um Nordheim herum - gut getarnt in Büschen und Bäumen – so alles versteckt ist. Umso größer war die Überraschung, als das erste Versteck enttarnt war! „Hier bin ich doch schon so oft vorbeigelaufen, das hätte ich nie gedacht, dass man hier so etwas findet!“ staunte eine Teilnehmerin. Wo sich das Versteck befindet, bleibt selbstverständlich unser Geheimnis und wird niemandem verraten!

Anschließend mussten Fragen beantwortet und weitere Koordinaten in die GPS-Geräte eingegeben und angesteuert werden, bis der Schatz endlich gehoben werden konnte! Diesen fanden die nun schon gut eingearbeiteten Spürnasen auch fast auf Anhieb!

Auf dem Rückweg hatte sich noch einmal ein letzter, besonders gut getarnter Schatz versteckt. Aber auch dieser blieb nicht lange unentdeckt. Somit war unsere kleine Wanderung auf jedenfall sehr erfolgreich und hat dem einen oder der anderen Schatzsucher/-in hoffentlich Lust auf weitere Geocaching-Abenteuer gemacht!

                                                                                                                  Hanna Voigt