Mitteilungsblatt Nordheim

Mitteilungsblatt > Rubrikenübersicht > Neues aus Nordheim und Nordhausen > Schnitzeljagd und bunte Spielewiese und Mädchenfußball, TSV Nordhausen, am 31. August 2012

ARCHIV: Neues aus Nordheim und Nordhausen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schnitzeljagd und bunte Spielewiese und Mädchenfußball, TSV Nordhausen, am 31. August 2012

Erfasst von: Widenmeyer, Lisa (03.09.2012)

Schnitzeljagd und bunte Spielewiese
 
Am vergangenen Freitag trafen sich knapp 30 Kinder zur traditionellen Schnitzeljagd auf dem Gelände des TSV. Nach einer kurzen Einteilung in Spurenleger-bzw. Sucher hatten die Spurenleger 15 min. Zeit um ihre Verfolger zu verwirren. Nach knapp 50 min. erreichten dann die "Leger" das angepeilte Ziel in der Nähe vom Hörnle in Dürrenzimmern. Gespannt warteten sie auf ihre Jäger die aber einige bereits "erfahrene" Spurenleser in ihren Reihen hatten. Nur knapp 20 min später wurde die Gruppe in ihrem Versteck gefunden. Hier wurden dann zuerst mal die von der Fam. Alt gespendeten Äpfel verspeist und einige Gläser Sprudel getrunken. Gemeinsam wanderten dann alle wieder nach Nordhausen wo unsere Wirtsfamilie Elvira und Nico bereits mit leckerer Currywurst und Getränken warteten. Nach der Stärkung fanden dann verschiedene Spiele wie Seilziehen, Völkerball, Eierlaufen, Fallschirmsprint und vielem mehr statt.
Bevor alle nach Hause gingen gab es noch ein kleines Geschenk für jeden Teilnehmer.
Vielen Dank an alle Unterstützer und die Betreuer Maren, Lukas, Mathias, Nino und Dieter.
 
Fast nahtlos fand dann der zweite Teil des Ferienprogramms statt. Fussball für Mädchen - ein Schnupperangebot um diesen Sport auch den Mädchen näher zu bringen. Gleich 11 Mädels stellten sich den von unserem Kooperationspartner Dürrenzimmern gestellten  Aufgaben. Dribbeln und aufs Tor schiessen, Kopfballpendel, Zielübungen auf Reifen und viele weitere Übungen wurden unter den aufmerksamen Augen der Landesliga Damen mit viel Spaß durchgeführt. Und wenn mal was nicht ganz klappte waren die großen Vorbilder mit Rat und Tat an der Seite der Mädels. Doch auch hier ging der Nachmittag viel zu schnell zu Ende. Auch hier durften die Kinder zum Abschluss noch ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen. 
Wir bedanken uns bei den Damen der TSG die den Mädchen einen tollen Nachmittag bescherten.
 

Mädchenfußball
 
                                                                                                              Dieter Häffner