Bei unserem BürgerBus handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung Nordheim und der Gemeinde Nordheim. Gedacht ist das Angebot insbesondere für unsere älteren und nicht mehr ganz so mobilen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der BürgerBus ist kostenlos.

 

Neues zum BürgerBus –

weitere Haltestellen ab dem 14. Februar 2017

Damit Sie nach Ihrem Einkauf in der Nordheimer Ortsmitte direkt in den BürgerBus einsteigen können, wurden vor dem Pfarrhaus und gegenüber zwei weitere Haltestellen eingerichtet.

Die Haltestelle vom Friedhof wurde „nach unten“ auf die Klimmerdingenstraße, direkt an die Abzweigung „Im Lerchenrain“ verlegt. Somit besteht auch hier die Möglichkeit, auf der Linie von und zum Lidl in den BürgerBus zuzusteigen.

Auf der Route des BürgerBuses wird jedes Ziel in jeder Stunde mindestens einmal angefahren also auch: Jede Stunde Nordhausen, jede Stunde Hausener Straße und Geißbühl, jetzt auch die Haltestelle „Pfarrhaus“, gleich mehrfach jede Stunde Hauptstraße, REWE, LIDL und usw.

Ab dem 14. Februar 2017 wird nach dem neuen Fahrplan gefahren.

Nutzen doch auch Sie bei Ihrem nächsten Einkauf, Arztbesuch oder sonstigen Erledigungen den Bürgerbus. Oder nutzen Sie die Möglichkeit, mit dem Bürgerbus bis zum Bahnhof mitzufahren und von dort in die regionalen Züge umzusteigen, oder natürlich auch, vom Bahnhof mit in den Ort zu fahren. Die Fahrt ist kostenlos und jeder, -ob jung, ob alt- kann das Angebot in Anspruch nehmen.

Fahrpläne liegen auch im Rathaus aus. Oder Sie rufen im Rathaus (Tel. 07133/182-0) an, gerne schicken wir Ihnen einen Fahrplan zu.

 

 

Bürgerbus mit verbesserter Streckenführung

 

Bürgerbus fährt ab 16. August 2016 bei jeder Tour nach Nordhausen.

 

Inzwischen ist der Bürgerbus schon über ein Jahr im Einsatz. Jeden Dienstag und Donnerstag (außer an Feiertagen) ist er in Nordheim und Nordhausen unterwegs und wird von den Bürgern gut angenommen. Einer der Gründe für die zunehmende Akzeptanz ist dabei die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der ehrenamtlichen Fahrer.

Auf der Grundlage der bisher gemachten Erfahrungen wird nun die Streckenführung erweitert und vereinheitlicht und damit gleichzeitig deutlich verbessert. Bisher gab es zwei verschiedene Routen, die abwechselnd gefahren wurden; erste Stunde Route 1, zweite Stunde Route 2.

Künftig gibt es nur noch eine Route, die jede Stunde gleich gefahren wird. Da ist die Klarheit ein großer Vorteil. Damit wird jedes Ziel in jeder Stunde mindestens einmal angefahren, auch Ziele, die bisher nur bei jeder zweiten Route dran waren. Künftig also: Jede Stunde Nordhausen, jede Stunde Friedhof, jede Stunde Hausener Straße und Geißbühl, sogar mehrfach jede Stunde Hauptstraße, REWE, LIDL usw.

Wenn Sie nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, dann fahren doch auch Sie bei Ihrem nächsten Einkauf, Arztbesuch oder sonstigen Erledigungen mit dem Bürgerbus. Oder nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Bürgerbus bis zum Bahnhof mitzufahren und von dort in die regionalen Züge umzusteigen, oder natürlich auch, vom Bahnhof mit in den Ort zu fahren.

Fahrpläne liegen im Rathaus aus und können auch von unserer Internetseite heruntergeladen werden. Oder Sie rufen im Rathaus (Tel. 07133/182-0) an, gerne schicken wir Ihnen einen Fahrplan zu.

Die ehrenamtlichen Fahrer fahren gerne für Sie und freuen sich, wenn auch Sie einsteigen. 

Die Fahrt  ist kostenlos und jeder, -ob jung, ob alt- kann das Angebot in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

unter: www.Buergerstiftung-nordheim.de

 

Bürgermeisteramt Nordheim
Internet: www.nordheim.de
E-Mail: info@nordheim.de
oder unter 07133/182-111

Zum herunterladen:

 

Fahrplan

 

 

 

 

 

Pressespiegel

 

 

 

 

Bildergalerie