Bei unserem BürgerBus handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung Nordheim und der Gemeinde Nordheim. Gedacht ist das Angebot insbesondere für unsere älteren und nicht mehr ganz so mobilen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der BürgerBus ist kostenlos.

 

 


 

Bau der Ortsumfahrung Nordhausen sorgt auch für Verzögerungen beim Bürgerbus

 

Wie erwartet, kommt es durch die Arbeiten zum Anschluss der neuen Ortsumfahrung an die bestehenden Straßen zu erheblichen Behinderungen. Diese Arbeiten können nur unter einseitiger Straßensperrung durchgeführt werden.

 

Die notwendige Ampelregelung führt insbesondere während den Zeiten des Berufsverkehrs zu teils längeren Rückstaus. Auch beim Bürgerbus kann es dadurch zu Verzögerungen gegenüber dem Fahrplan kommen. Wir bitten um Verständnis und Beachtung.


 

 

Veränderte Streckenführung beim Bürgerbus

Mit den ehrenamtlichen Fahrern des Bürgerbusses werden immer wieder Erfahrungen ausgetauscht, zuletzt vor wenigen Tagen im Gespräch mit der Gemeindeverwaltung. Inzwischen nutzen monatlich regelmäßig über 600 Bürger das kostenlose Angebot. Das ist eine gute Basis, um den Bürgerbus weiter zu verbessern.

Ergebnis der jüngsten Besprechung: entsprechend dem Bedarf der Fahrgäste wird der Fahrplan des Bürgerbusses geringfügig verändert. Nach wie vor gilt: jedes Ziel wird in jeder Stunde mindestens einmal angefahren, verschiedene Haltestellen sogar mehrfach. Außerdem fährt der Bürgerbus so rechtzeitig zum Bahnhof, dass die stündlichen Züge Richtung Heilbronn und Richtung Stuttgart erreicht werden. Gleichzeitig bietet das die Möglichkeit, vom Bahnhof mit in den Ort zu fahren.

Nutzen doch auch Sie bei Ihrem nächsten Einkauf, Arztbesuch oder für sonstige Erledigungen den Bürgerbus. Die Fahrt ist kostenlos.

Ab dem 24. Oktober 2017 wird nach dem neuen Fahrplan gefahren. Bis dahin hängt der neue Fahrplan an allen Haltestellen aus. Eine gedruckte Ausgabe erhalten Sie im Rathaus; eine digitale zum Ausdrucken auf www.nordheim.de. Oder Sie rufen im Rathaus (Tel. 07133/182-0) an, gerne schicken wir Ihnen einen Fahrplan zu.

 

Weitere Haltestellen ab dem 14. Februar 2017

Damit Sie nach Ihrem Einkauf in der Nordheimer Ortsmitte direkt in den BürgerBus einsteigen können, wurden vor dem Pfarrhaus und gegenüber zwei weitere Haltestellen eingerichtet.

Die Haltestelle vom Friedhof wurde „nach unten“ auf die Klimmerdingenstraße, direkt an die Abzweigung „Im Lerchenrain“ verlegt. Somit besteht auch hier die Möglichkeit, auf der Linie von und zum Lidl in den BürgerBus zuzusteigen.

Auf der Route des BürgerBuses wird jedes Ziel in jeder Stunde mindestens einmal angefahren also auch: Jede Stunde Nordhausen, jede Stunde Hausener Straße und Geißbühl, jetzt auch die Haltestelle „Pfarrhaus“, gleich mehrfach jede Stunde Hauptstraße, REWE, LIDL und usw.

Ab dem 14. Februar 2017 wird nach dem neuen Fahrplan gefahren.

Nutzen doch auch Sie bei Ihrem nächsten Einkauf, Arztbesuch oder sonstigen Erledigungen den Bürgerbus. Oder nutzen Sie die Möglichkeit, mit dem Bürgerbus bis zum Bahnhof mitzufahren und von dort in die regionalen Züge umzusteigen, oder natürlich auch, vom Bahnhof mit in den Ort zu fahren. Die Fahrt ist kostenlos und jeder, -ob jung, ob alt- kann das Angebot in Anspruch nehmen.

Fahrpläne liegen auch im Rathaus aus. Oder Sie rufen im Rathaus (Tel. 07133/182-0) an, gerne schicken wir Ihnen einen Fahrplan zu.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
unter: www.Buergerstiftung-nordheim.de

 

Bürgermeisteramt Nordheim
Internet: www.nordheim.de
E-Mail: info@nordheim.de
oder unter 07133/182-111

Zum herunterladen:

 

 

 

 

Pressespiegel

 

 

 

 

Bildergalerie