STADTRADELN – Gemeinsam radeln für Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität!


Unser Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Das Stadtradeln 2017 ist beendet, die Zahlen und Ergebnisse der Kommunen unseres Landkreises liegen vor. Zunächst einmal geht herzlicher Dank an alle, die mitgeradelt sind und zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben. Man sieht, dass es auch mal ohne Auto geht.

Für Nordheim haben in der Zeit vom 18. Juni bis zum 8. Juli 2017, während den 21 Tagen „Stadtradeln“, 10 Teams mit insgesamt 124 Teilnehmern das wirklich gute Ergebnis von insgesamt 33.290 km erradelt. Dafür, dass wir zum ersten Mal an der Aktion Stadtradeln teilgenommen haben, kann sich dieses Ergebnis wahrlich sehenlassen.

Das Team mit den meisten Kilometern (8.872 km) sind die Tourenradler des TSV Nordhausen. Eine mehrtägige Radausfahrt hat für den Vorsprung vor dem sehr starken „Rad für Männer“ (7.952 km) gesorgt. Als kleines Dankeschön für die Teilnahme an dieser Aktion und als Anerkennung für die erbrachte Leistung erhalten die drei Radlern mit den meisten Kilometern (Uwe Theil 1.477 km; Manfred Baier 1.215 km; Michael Bechtold 1.035 km) eine kleine Anerkennung.

Nach diesem gelungenen Einstieg, mit dem wir unter den teilnehmenden Kommunen des Landkreises den 4. Platz erreicht haben, wollen wir unser Ziel für nächstes Jahr etwas höher stecken. Schon heute laden wir Sie ein, beim „Stadtradeln 2018“dabei zu sein. Informationen veröffentlichen wir dann rechtzeitig. Sicher ist jedenfalls heute schon: Mit der Benutzung Ihres Fahrrades tun Sie sich und der Umwelt einen Gefallen.

Wer ein schönes Bild von seiner Radtour hat, darf es uns gerne zukommen lassen, damit wir es auf unsere Internetseite veröffentlichen können.

Gemeindemitarbeiter radeln für die Aktion.

Auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Nordheim unterstützen die Aktion und schwangen sich nach Feierabend aufs Fahrrad um für die Gemeinde Radkilometer zu erradeln.

 

Stärkung bei einem kurzen Zwischenstopp